Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Razzia: Polizei entdeckt Cannabisplantagen
Lokales Nordwestmecklenburg Razzia: Polizei entdeckt Cannabisplantagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 30.10.2013

Bei einer groß angelegten Durchsuchung hat die Polizei am Dienstag in der Nähe von Wismar zwei Cannabisplantagen entdeckt, auf denen zusammen insgesamt rund 2800 Cannabispflanzen angebaut wurden. Gegen eine 42-jährige Frau und zwei 44- und 47- und Männer wurde daraufhin Haftbefehl erlassen. Sie werden beschuldigt, unerlaubt Betäubungsmittel in nicht geringem Umfang angebaut und damit gehandelt zu haben. Auch gegen einen weiteren Tatverdächtigen, einen 51-jährigen Mann, ermittelt die Kriminalpolizei. Ob gegen ihn ebenfalls ein Haftbefehl erlassen wird, prüft laut Polizeiangaben derzeit die Staatsanwaltschaft.

An dieser Durchsuchung nahmen etwa 80 Beamte der Bereitschaftspolizei und rund 60 weitere Beamte der Landes- beziehungsweise Kriminalpolizei teil. Im Zuge der Maßnahmen stellten die Beamten außerdem Bargeld in Höhe von 8 000 Euro sowie ein hochwertiges Kraftfahrzeug sicher. Den Beschuldigten drohen nun Freiheitsstrafen zwischen einem und 15 Jahren.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

7700 Menschen im Landkreis ohne Beschäftigung.

30.10.2013

Jäger führen das auf den harten Winter und die blauen Reflektoren an Unfallschwerpunkten zurück.

30.10.2013

Eines steht fest: Langeweile dürfte gestern Abend bei der 7. Kulturnacht in Grevesmühlen nicht aufgekommen sein.

30.10.2013
Anzeige