Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Rettungsschwimmer fehlen
Lokales Nordwestmecklenburg Rettungsschwimmer fehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 29.05.2018
Aus Sicherheitsgründen öffnet das Freibad erst, wenn ein Rettungsschwimmer vor Ort ist. Quelle: Foto: Archiv
Grevesmühlen

Das hochsommerliche Wetter sorgt für einen frühen Saisonbeginn im Freibad am Ploggensee, und damit auch für ein Problem. Weil derzeit noch nicht genügend Rettungsschwimmer zur Verfügung stehen, haben die Verantwortlichen des Freibadvereins die Öffnungszeiten angepasst. So öffnet das Freibad erst 14 beziehungsweise um 15 Uhr. Das sorgt bei einigen Eltern für Unmut. Benny Andersson, Vorsitzender des Freibadvereins, versucht zu beschwichtigen. „Die Sicherheit geht vor, wir können erst öffnen, wenn ein Rettungsschwimmer da ist.“ Aufgrund der veränderten Öffnungszeiten gab es bereits heftige Diskussionen zwischen Eltern und Mitarbeitern. „Wir suchen Rettungsschwimmer“, so Benny Andersson. „Bis dahin können wir nur auf das Verständnis der Besucher hoffen. Es gibt ein Problem, aber wir arbeiten an der Lösung.“

M. Prochnow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Antje Jahnke verkauft Gebackenes an Gäste des „Lütt Kaffeebrenner“ / Nun wird Standgebühr fällig.

29.05.2018

Wie weit hüpft ein Hase, oder wie weit kann ein Reh springen? Und wie schnell kann eine Schulklasse einen Stapel Holz von A nach B umschichten?

29.05.2018

Einem Schönberger Projekt kommt ein besonderes Benefizkonzert am kommenden Freitag zugute.

29.05.2018
Anzeige