Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Schäden auf Fahrbahndecke: B 105 wird saniert
Lokales Nordwestmecklenburg Schäden auf Fahrbahndecke: B 105 wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 19.04.2017
Flickenteppich: Zahlreiche Schlaglöcher auf der B 105 zwischen Mallentin und Grevesmühlen mussten bereits ausgebessert werden. Quelle: Foto: Kes
Anzeige
Grevesmühlen

Die Bundesstraße 105 wird zwischen den Ortschaften Mallentin und Grevesmühlen saniert. Wie das Straßenbauamt in Schwerin mitteilt, beginnen die Arbeiten am Montag, 24. April, und dauern bis voraussichtlich 23. Mai. Ab dem 3. Mai wird die Straße halbseitig gesperrt, eine Baustellenampel soll dann den Verkehr regeln.

In dieser Zeit soll die Deckschicht der Fahrbahn erneuert werden. Dafür werden die oberen vier Zentimeter der Fahrbahn abgefräst und neu aufgetragen.

Laut Straßenbauamt sei die Sanierung dringend notwendig, da in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche Schäden an der Fahrbahn aufgetreten waren. Es handele sich dabei um den normalen Verschleiß durch den Verkehr auf der Bundesstraße.

Bis zur kompletten Fertigstellung der Autobahn 20 im Jahr 2004 war die Bundesstraße die Hauptverbindung von Wismar nach Lübeck. Mehr als 20000 Fahrzeuge pro Tag waren bis dahin auf dem Abschnitt unterwegs.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige