Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schlägerei in der Werkstatt: Streit um 650 Euro eskaliert Steve S., der in Grevesmühlen eine Werkstatt betreibt, muss 500 Euro zahlen, weil er eine...

Grevesmühlen/Wismar Schlägerei in der Werkstatt: Streit um 650 Euro eskaliert Steve S., der in Grevesmühlen eine Werkstatt betreibt, muss 500 Euro zahlen, weil er einen Lackierer geschlagen hat / Es gab Streit um einen Auftrag

Steve S. hat durchaus Erfahrung im Umgang mit der Justiz. Dass sein Auszug aus dem Bundeszentralregister, in dem alle Vorstrafen eingetragen werden, leer ist, hängt ...

Voriger Artikel
Neukloster wird immer reizvoller
Nächster Artikel
So schmeckt der Norden

Streitpunkt war die Lackierung eines Taxis.

Grevesmühlen. Steve S. hat durchaus Erfahrung im Umgang mit der Justiz. Dass sein Auszug aus dem Bundeszentralregister, in dem alle Vorstrafen eingetragen werden, leer ist, hängt schlichtweg damit zusammen, dass die Verurteilungen aus einer Zeit stammen, in der er noch keine 25 Jahre alt war. Dementsprechend werden die Eintragungen nach fünf Jahren gelöscht. Doch für Richter Hinrich Dimpker ist der 30-Jährige ein alter Bekannter. Auch wenn die letzte Verhandlung schon eine Weile zurückliegt. Nun saß S. erneut vor Gericht. 500 Euro muss der 30-Jährige aus Grevesmühlen an einen 60-Jährigen Lackierer aus Hohen Viecheln zahlen, weil er ihm einen Faustschlag verpasst hat. Beide hatten sich über eine Rechnung in Höhe von 650 Euro gestritten.

Das Opfer, Bordeslav C. hatte einen Versicherungsschaden für die Werkstatt, in der Steve S. arbeitet, behoben. Doch der hat die Rechnung, die aus dem Februar 2014 stammt, bis heute nicht beglichen.

C. hatte schon vorher für die Werkstatt von S., der, weil er weder eine abgeschlossene Kfz-Ausbildung noch einen Meisterbrief hat, dort offiziell als Gehilfe („Ich bin in der Privatinsolvenz und bekomme 500 Euro im Monat.“) angestellt ist, gearbeitet. Offiziell führt die Verlobte von Steve S. die Firma als Geschäftsführerin.

Bordeslav C. ist noch heute aufgewühlt, wenn er über den Tag von damals spricht. „Polenschwein hat er mich genannt und gesagt, ich solle wieder dahin verschwinden, wo ich hergekommen bin. Ich leben schon lange in Deutschland und habe schon viel erlebt, aber so beschimpft hat mich noch niemand.“ Bei Beschimpfungen blieb es nicht. Der Streit im Eingang der Werkstatt eskalierte. Laut Steve S. habe Bordeslav C. irgendwann so mit den Fäusten gefuchtelt, „dass ich meine Lebensgefährtin in Gefahr sah. Deshalb habe ich ihn rausgeschoben, dabei ist er wohl gegen den Türrahmen gestoßen.“

Das Opfer hat den Vorgang etwas anders in Erinnerung. Der 60-Jährige: „Plötzlich hat er mir einen Faustschlag verpasst, ich fiel hin und dann gab es noch Tritte. Es war furchtbar, und sein Vater und seine Freundin haben nur zugeschaut.“

Die Lebensgefährtin von Steve S., Franziska S., bestätigte vor Gericht die Version vom Türrahmen. Demnach habe ihr Verlobter sie beschützen wollen und C. aus der Tür geschoben. „Dann ist er mit dem Kopf gegen den Türrahmen gestoßen.“ Amtsrichter Hinrich Dimpker machte keinen Hehl daraus, dass er der Aussage der 26-jährigen Verlobten wenig Glauben schenkte. „Ich mache Sie nur darauf aufmerksam, dass ich gegebenenfalls ein Verfahren wegen Falschaussage eröffnen muss. Überlegen Sie es sich.“ Nein, betonte die Geschäftsführerin, es habe sich genauso zugetragen.

Zumindest der Rechtsanwalt von Steve S. begriff zu diesem Zeitpunkt, dass die Sache für seinen Mandanten kein gutes Ende nehmen würde. Zumal es auch Unklarheit über die Höhe des Schadens gibt.

Bordeslav C. erklärte zu Beginn der Verhandlung, dass er den Schaden an dem Grevesmühlener Taxi, der offiziell um die 3500 Euro betragen hätte, für 650 Euro repariert habe.

Steve S. stimmte schließlich zu, seinen Einspruch gegen den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft zurückzunehmen. Bordeslav C. kündigte seinerseits an, den noch ausstehenden Betrag für die Lackierung des Fahrzeugs in Höhe von 650 Euro einklagen zu wollen. Gestritten hatten sich beide Parteien übrigens über die Ausführung der Lackierung. Laut S. sei diese unprofessionell ausgeführt worden, überall sei roter Sprühnebel zu sehen gewesen. Er hatte C. für die Reinigung 350 Euro in Rechnung gestellt — die dieser nicht bezahlt hat. Seine Begründung: „Der Wagen war nicht gereinigt worden, weil es schnell gehen musste. Deshalb war er nicht gewaschen worden. Die Reinigung hätte er mir auch von der Rechnung abziehen können, das wäre kein Problem gewesen. Aber so geht das nicht.“

Er hatte Steve S. zudem aufgefordert, ihm den Wagen zu zeigen, als er sich mit dem 30-Jährigen in dessen Werkstatt getroffen hatte. „Aber da war das Auto schon weg, stattdessen hat er mich nur beschimpft und geschlagen.“ Die Strafe muss Steve S. bis Ende des zahlen, ansonsten wird das Verfahren wieder aufgenommen.

Serie

Gerichtsbericht
Heute aus dem Grevesmühlener
Amtsgericht:

Unfall mit
Fahrerflucht
Meisterbetrieb
Meisterpflicht: Nach Angaben der KfZ-Innung Nordwestmecklenburg hatte es immer wieder Probleme mit der Werkstatt von Steve S. in Grevesmühlen gegeben. Hintergrund war die Forderung nach einem KfZ-Meister, ohne den die Werkstatt nicht betrieben werden darf. Nach Aussage von Steve S. gibt es inzwischen einen KfZ-Meister und einen entsprechenden Brief in der Werkstatt.
In Nordwestmecklenburg gibt es mehrere Unternehmen, die ähnliche Auflagen der KfZ-Innung wegen dieses Problems erhalten hatten.

Michael Prochnow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.