Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Schnelles Netz soll bis 2018 überall laufen
Lokales Nordwestmecklenburg Schnelles Netz soll bis 2018 überall laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 16.03.2016

Früher galt eine Telefonleitung als Maß der Dinge für einen attraktiven Wohnstandort, heute ist es die Internetverbindung. Bis 2018 soll für alle Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern das Internet auf 50Mbit/sec ausgebaut werden. Für den Amtsbereich Grevesmühlen informierte die Stadtverwaltung nun über die Pläne der Bundesregierung.

In Mecklenburg-Vorpommern soll der Zweckverband Elektronische Verwaltung die Koordinierung der Investitionen übernehmen, die Landkreise stehen als Vermittler zur Verfügung. Laut offizieller Vorgabe steht es den einzelnen Kommunen frei, mit welchen technischen Mitteln die Internetverbindungen vorgehalten werden. Zur Auswahl stehen neben Glasfaserkabeln LTE oder die Aufrüstung der vorhandenen Kupferleitungen. Der Haken: Die Kommunen müssen wahrscheinlich zehn Prozent der Investitionen, die Rede ist von rund 300 Euro pro Haushalt, selbst aufbringen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den Osterferien gibt es im Kinder- und Jugendfreizeitzentrum (KJFZ) in Wismar tolle Angebote. Vom 21. bis zum 30. März stehen kreative, handwerkliche und sportliche Aktivitäten auf dem Programm.

16.03.2016

4. Januar 1337: Wir, Johann, Nicolaus und Gottfried, Gebrüder Bülow, Johann Booth, Herrmann Poppenhusen und Vicko Kortenacke, Knappen, Johann Vicke und Ranmarus ...

16.03.2016

Ein Gutachter soll den Schaden im Bahnhofsgebäude unter die Lupe nehmen / Planungen könnten um Wochen zurückgeworfen werden.

16.03.2016
Anzeige