Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Schönberger Musiksommer lockt mit Kunst und Konzert
Lokales Nordwestmecklenburg Schönberger Musiksommer lockt mit Kunst und Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 23.06.2017

Großformatige Zeichnungen und Collagen von Martin Hoffmann hängen jetzt in der Kirche in Schönberg. Der in Berlin, Hamburg und im mecklenburgischen Woserin lebende Künstler zeigt die Werke in einer Ausstellung, die heute Abend im Rahmen des 31. Schönberger Musiksommers eröffnet. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr. Annette Czerny, Kuratorin der Ausstellungen im Musiksommer, erläutert:

„Martin Hoffmann baut seine Köpfe aus transparenten Papierschnipseln behutsam auf, so als wolle der Künstler die flüchtigen Momente des scheinbaren Sehens, Begreifens und wieder Entschwindens miteinander verweben.“ Im Aufgang zum Glockenturm der Schönberger Kirche baute Mario Pahnke gestern eine Ausstellung mit elektrifizierten Apparaten und Skulpturen auf. Sie wird ebenfalls heute Abend eröffnet. Nach der Vernissage beginnt das erste Konzert des 30. Schönberger Musiksommers. Benjamin Lütke (Percussion) und Peter Köhler (Violoncello) aus Ratzeburg spielen zeitgenössische, jazzige, teils improvisierte Musik. Der Eintritt ist frei. Die Doppelausstellung kann dienstags bis sonntags von 12 bis 17 Uhr sowie vor und nach den Konzerten des Musiksommers besucht werden. FOTO: JÜRGEN LENZ

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frühstück für Langschläfer, täglich wechselnde Kuchen und regionale Produkte werden angeboten.

23.06.2017

Zu einem musikalischen Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde Schönberg am morgigen Sonntag ein.

23.06.2017

Schönberger Stadtvertreter beschließen Haushalt 2017 / Relativ geringes Defizit.

23.06.2017