Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Schulanfang: Polizei appelliert zur Vorsicht
Lokales Nordwestmecklenburg Schulanfang: Polizei appelliert zur Vorsicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 02.09.2016
Autofahrer sollten ihre Geschwindigkeit vor Schulen anpassen.
Anzeige
Grevesmühlen

Schulanfänger sind den komplexen Anforderungen des Straßenverkehrs oft nicht gewachsen und schnell überfordert, heißt es aus einer Pressemitteilung. „Besonders gefahrenträchtige Bereiche sind die Straßen in Schulnähe, aber auch Bushaltestellen abseits der Schulen bergen erhebliches Gefahrenpotenzial“, so die Polizei. Autofahrer müssen dort immer mit Kindern rechnen, die die Straße vor oder hinter haltenden Bussen überqueren wollen. Sie sollten ihre Geschwindigkeit unbedingt anpassen, heißt es weiter.

Auch Eltern können einen wichtigen Beitrag für einen sicheren Schulweg ihrer Kinder leisten, indem sie den Weg mit ihnen zusammen gehen und üben. Dabei können sie die Mädchen und Jungen auf besondere Gefahrenstellen aufmerksam machen. Sie sollten Vorbild sein, denn Kinder schauen sich Verhaltensweisen bei Erwachsenen ab. Die Polizei weist darauf hin, dass in den nächsten Tagen und Wochen vermehrt uniformierte Beamte in der Nähe von Schulen unterwegs sein werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige