Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Schweriner Landtag als Vorreiter: Politiker setzen aufs iPad
Lokales Nordwestmecklenburg Schweriner Landtag als Vorreiter: Politiker setzen aufs iPad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 08.01.2013

Landtagsdirektor Armin Tebben zufolge seien 81 Geräte angeschafft worden. Eins für jeden der 71 Abgeordneten und zehn weitere für einige Mitarbeiter der Landtagsverwaltung.

Während die Politiker die Tablets kostenlos erhalten, zahlt der Steuerzahler die Rechnung von rund 55 000 Euro. Allerdings müssen die Computer nach der Legislaturperiode zurückgegeben werden. Zu den Anschaffungskosten kommen pro Jahr rund 23 000 Euro für Mobilfunk-Gebühren, die anfallen, weil sich die Tablet-PCs auch unterwegs mit dem Internet verbinden lassen.

Im Plenarsaal des Schweriner Schlosses soll ab Dezember zudem ein drahtloser Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet eingerichtet werden. Betriebskosten im Jahr: noch einmal 20 000 Euro.

Trotz der Ausgaben für Anschaffung und Betrieb der iPads wird der Haushalt des Landes durch die Geräte entlastet: Bisher schlagen Druck- und Papierkosten pro Jahr mit rund 200 000 Euro zu Buche. 90 Prozent der Summe würden ab sofort eingespart, betont Tebben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Olaf Claus (parteilos) ist neuer ehrenamtlicher Bürgermeister in Boltenhagen. Bei der Wahl am Sonntag konnte er etwa 70 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen.

08.01.2013

Unbekannte Täter haben am Donnerstag in Grevesmühlen eine Sitzgruppe mutwillig zerstört. Die gerade am Vortag im Questiner Weg aufgebaute Bank lang bereits einen Tag später auf dem Kopf.

08.01.2013

Die Piraten Open Air Betriebs GmbH in Grevesmühlen schuldet Beschäftigten nach Angaben Ex-Angestellter Gehalt.

08.01.2013
Anzeige