Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Senioren brauchen kräftige Farben
Lokales Nordwestmecklenburg Senioren brauchen kräftige Farben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 27.06.2013

Je älter wir werden, desto stärker nimmt unsere Fähigkeit ab, Farben voneinander zu unterscheiden. Vor allem Pastelltöne können von Senioren aufgrund schwindender Sehkraft schlechter unterschieden werden. Für ältere Menschen ist deshalb eine kontrastreiche Farbgestaltung ihrer Umgebung wichtig. „Was für einen 35-Jährigen eindeutig als Rosa erkennbar ist, nimmt ein 70-Jähriger unter Umständen als Beige wahr“, erklärt Michael Bross, Geschäftsführer des Deutschen Lackinstituts in Frankfurt. Die Sehkraft kann sich auf vielfältige Weise verändern, Farben erscheinen matter und Farbtöne ohne Gelbanteil werden schlechter wahrgenommen. Der Graue Star bewirkt eine Eintrübung der Augenlinse und zudem verkleinert sich der Durchmesser der Pupillen, wodurch weniger Licht auf die Netzhaut fällt und die Umgebung dunkler wird. Spezielle Farbkonzepte werden immer wichtiger, da 2030 etwa jeder Vierte in Deutschland über 65 Jahre alt sein wird und Unterschiedliche, kontraststarke Farben bei der Orientierung helfen können, sei es in Seniorenresidenzen, öffentlichen Institutionen oder in Pflegeeinrichtungen. Noch wichtiger wird die Bedeutung von Farben bei Demenzkranken, viele Patienten reagieren nicht mehr auf Sprache, weil sie die Bedeutung der Worte nicht mehr verstehen. Symbole hingegen werden leichter verstanden, haben diese kräftige, kontrastreiche Farben, erleichtern sie in vielen Fällen das tägliche Leben. „Die Erkenntnisse der Forschung gilt es nun in gerechte Konzepte umzusetzen“, so Bross.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vertreter des Flughafens Lübeck strecken derzeit an der Ostseeküste von Mecklenburg und Schleswig-Holstein die Flügel aus. Gemeinsam mit Partnern aus der Tourismusbranche suchen sie weitere Mitstreiter für eine Geschäftsidee.

27.06.2013

Anlässlich der Grevesmühlener Sommermusiken findet am Sonntag, 30. Juni, um 18 Uhr in der St.-Nikolai-Kirche ein Konzert unter dem Titel „Eine kurze Geschichte des Barock“ mit dem Duo „La Vigna“ — Christian & Theresia Stahl: Blockflöten, Theorbe & Barocklaute — statt.

26.06.2013

Nach sieben Monaten Bauzeit ist das Gebäude des SF Herrnburg fast fertig.

26.06.2013
Anzeige