Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Sommerfest mit Bikern und Spende
Lokales Nordwestmecklenburg Sommerfest mit Bikern und Spende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 07.07.2016

Auch wenn der Sommer sich gestern Nachmittag wieder einmal bedeckt hielt, das Sommerfest im Pfarrgarten der St. Nikolai-Gemeinde war gut besucht.

Roland Poschadel (v.l.), Bernd Buntrock, Andreas Dubbe mit Renate Schürmeyer und Norbert Koschmieder vom Verein . Quelle: Annett Meinke

Organisiert wurde es im Rahmen des Begegnungscafés der Flüchtlingshilfe bleib.mensch.

Circa 75 Menschen begegneten sich unter hohen Bäumen, an Tischen, an einem reichhaltigen Buffet oder am Grill. Die meisten von ihnen aus arabischen Ländern, darunter einige Familien mit kleinen Kindern. Doch auch viele Grevesmühlener nahmen die Gelegenheit zum Feiern mit den Flüchtlingen wahr. Sogar Landrätin Kerstin Weiss (SPD) nahm sich die Zeit für eine Tasse Kaffee und ein Gespräch – bevor sie zur letzten Kreistagssitzung vor der Sommerpause nach Wismar aufbrach.

Bei der Veranstaltung, die die letzte in der Reihe des Begegnungscafés vor der Sommerpause war, waren auch einige besondere Gäste anzutreffen. Einer von ihnen war der Flüchtlingspastor für Mecklenburg, Walter Bartels. Seit 1. Februar leitet er die Pfarrstelle für Flüchtlingsarbeit in Schwerin. Mit von der Partie waren auch Bernd Buntrock und Andreas Dubbe von der Grevesmühlener „Interessengemeinschaft motorradfahrender Feuerwehrleute und ihrer Freunde“. Sie übergaben den Verantwortlichen vom Flüchtlingshilfeverein bleib.mensch eine Spende in Höhe von 300 Euro. „Als Sympathisanten und Unterstützer der Arbeit des Vereins“, wie Dubbe betonte. Das Geld war während des Grevesmühlener Straßenfestes – „unser eigentliches Stadtfest“, wie Dubbe meinte – unter den Bikern gesammelt worden.

Annett Meinke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am morgigen Sonnabend um 16 Uhr bietet das Künstlerhaus Schloss Plüschow eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Absage – Ansage“ an. Sie wurde am vergangenen Wochenende feierlich eröffnet.

07.07.2016

Zur Partymeile wird ab heute die Strandpromenade. Drei Tage lang finden von den Strandterrassen an der Nordermole bis zum Brunnenfeld am Rondell Straßenkunst und ...

07.07.2016

Arbeitsgruppe in Stadtverwaltung begleitet Prozesse / WWG und Kreishandwerkerschaft sehen Herausforderung bei Fachkräftegewinn und Chance für Zulieferer.

07.07.2016
Anzeige