Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Sonne lockte Radler und Biker: Fünf Verletzte bei Unfällen
Lokales Nordwestmecklenburg Sonne lockte Radler und Biker: Fünf Verletzte bei Unfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 03.04.2016
Plaaz/Grevesmühlen

Bei frühlingshaftem Wetter sind am Wochenende in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Motorrad- und Rennradradfahrer verunglückt. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag in Rostock sagte, wurden bei drei Unfällen im Kreis Rostock sowie im Kreis Nordwestmecklenburg drei Männer schwer und zwei Menschen leicht verletzt. Zwei Motorräder wurden völlig zerstört.

Ein 55 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Rostock verunglückte am Samstag nahe Plaaz. Aus Angst mit Fahrzeugen im Gegenverkehr zusammenzustoßen, war der Fahrer mit seinem Motorrad in einer Kurve durch einen Graben und einen Busch gefahren. Er wurde rund 20 Meter durch die Luft geschleudert und kam mit schweren Verletzungen per Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Plau.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Grevesmühlen wurde ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Nordwestmecklenburg schwer verletzt. Die 23 Jahre alte Autofahrerin hatte dem Biker nach Angaben der Polizei die Vorfahrt genommen. Die Frau aus Wismar erlitt bei dem Unfall am Samstag Schürfverletzungen und einen Schock, auch ihre zweijährige Tochter erlitt einen Schock.

Auf der Kreisstraße 13 wurden am Samstag zwei Rennradfahrer in der Nähe von Rankendorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) bei einem Sturz an einer Bodenwelle verletzt. Dort war eine Gruppe von Radlern aus Hamburg unterwegs. Ein 46-Jähriger erlitt schwere Kopfverletzungen, so dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Lübeck geflogen werden musste. Die Verletzungen des zweiten gestürzten Radlers, ein 36-jähriger Hamburger, konnten ambulant versorgt werden.

Die Polizei mahnte alle Verkehrsteilnehmer angesichts der beginnenden Biker- und Radlersaison zu mehr Vorsicht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!