Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Spannende Ferienaktionen im Phantechnikum
Lokales Nordwestmecklenburg Spannende Ferienaktionen im Phantechnikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 30.07.2016

Bis zum 4. September lädt das Phantechnikum in Wismar alle Feriengäste zu spannenden und wissenswerten Aktionstagen ein. Wer etwas erleben möchte, sollte immer mittwochs und sonntags im Technischen Landesmuseum vorbeischauen.

Mittwochs geht es um 11 Uhr mit einer thematischen Führung durch die Welt der Technik los. Ob spannende Fliegergeschichten vom „Roten Baron“, feurige Anekdoten oder wissenswerte Erzählungen über das kraftvolle Element Wasser, für jeden ist etwas dabei. Wer noch nicht genug hat, sollte sich von 14 bis 15.30 Uhr das Basteln nicht entgehen lassen. Je nach Thementag können Boote, Flieger oder Autos kreiert und direkt vor Ort auf Fahr- und Flugtauglichkeit getestet werden. Jeden Sonntag wird es von 14 bis 14.30 Uhr luftig, nass und hochexplosiv. Im Laboratorium lädt das Museumspersonal zu Laborversuchen zu den Themen Feuer, Wasser und Luft ein.

Die thematischen Führungen und Experimente werden kostenfrei angeboten, lediglich fürs Basteln freut sich das Museum über eine kleine Spende. Zusätzlich zum Ferienprogramm kann die derzeit laufende Sonderausstellung „Phänomenale Welten“ erkundet werden. Insgesamt 27 interaktive Exponate bringen Dynamik ins Phantechnikum. Ob Hohlspiegel, Wackelwand oder elektrische Flöhe – Verstand und Spieltrieb werden hier gleichermaßen angeregt.

Die thematischen Führungen und Laborexperimente werden kostenfrei angeboten. Fürs Basteln wird eine Gebühr von 1,50 Euro erhoben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

4185 Nordwestmecklenburger erhalten Leistungen vom Jobcenter. Darunter gibt es viele, die einer geringfügigen Nebenbeschäftigung nachgehen, einem Job auf 450-Euro-Basis und sozialversicherungsfrei.

30.07.2016

Politik verärgert über Schmierereien in Wismar / Aufklärungsquote gering, Strafen sind selten / Als legale Alternative kommt wieder Platter Kamp ins Spiel.

30.07.2016

Die 15-jährige Selmsdorferin hat ein Praktikum beim Heeresmusikkorps in Neubrandenburg absolviert.

30.07.2016
Anzeige