Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Spende für inklusives Sportfest
Lokales Nordwestmecklenburg Spende für inklusives Sportfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 12.10.2017

Eine Spende gibt es für das Sportfest „Lust auf Bewegung“, das morgen ab 10 Uhr zum zwölften Mal in der Sport- und Mehrzeckhalle im Ploggenseering in Grevesmühlen stattfindet (die LN berichteten). Die Organisatoren können sich nicht nur darüber freuen, dass ein Team der Deutschen Bank Wismar den Behinderten- und Rehabilitationssportverein Grevesmühlen und den SV Blau-Weiß bei dem Fest unterstützt. Es gibt zudem eine Spende von 1200 Euro für das Event, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam in den sportlichen Wettstreit gehen. Hintergrund der großzügigen Aktion ist „Social Days“ – ein konzernweites Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter. „Wir engagieren uns gerne ehrenamtlich für die Sportvereine, weil sie mit ihrer Vielzahl an Angeboten für jeden die passende Sportart bereitstellen“, erklärt Maik Stiegler von der Deutschen Bank in Wismar. Den Vereinen liege besonders das Thema Inklusion und Integration am Herzen. Die Mitarbeiter der Bank haben Urkunden, Medaillen und Pokale besorgt sowie T-Shirts bedrucken lassen. Morgen transportieren sie die benötigten Sportgeräte in die Mehrzweckhalle und bauen die einzelnen Stationen auf sowie ab. Zudem motiviert das Team die Sportler und begleitet die geistig sowie körperlich beeinträchtigten Teilnehmer von Station zu Station. „Das Inklusionsfest schafft viele Möglichkeiten für Begegnungen“, sagt Maik Stiegler abschließend.

jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ende Oktober gehen erwachsene Igel in den Winterschlaf. Bis Anfang Dezember suchen Jungtiere, die erst im Spätsommer geboren wurden, noch Nahrung und einen Unterschlupf.

12.10.2017

Noch immer ist der Aufenthaltsort der 89-jährigen Magarethe Möschter aus dem Seniorensitz Schlemmin bei Bützow unbekannt. Die Frau wurde am 5. Oktober als vermisst gemeldet.

12.10.2017

Bürgermeister in Boltenhagen und Klütz sind mit dem Ferienparknamen nicht einverstanden.

12.10.2017
Anzeige