Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Vorwärts: Mit Purzelbäumen zum Rekord
Lokales Nordwestmecklenburg Vorwärts: Mit Purzelbäumen zum Rekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 27.11.2018
Ob groß oder klein, Purzelbäume kann jeder machen. Die Aktion läuft bis zum Jahr 2021. Quelle: JANA FRANKE
Grevesmühlen

966 Kilometer sind es schon, 39109 Kilometer fehlen noch. Mit der Aktion „Purzelbäume um die Welt“ will der Deutsche Turner-Bund auf die Bedeutung von Bewegung und das Kinderturnen aufmerksam machen. Stellvertretend dafür werden Purzelbäume für eine Weltumrundung gesammelt. Daran beteiligen will sich auch der Sportverein Blau-Weiß Grevesmühlen. Beim Kinderweihnachtssportfest am 11. Dezember in der Sport- und Mehrzweckhalle Grevesmühlen wird der Startschuss dafür gegeben. Die Aktion läuft bis zum Turnfest 2021, das Leipzig ausrichten wird. Ziel: Die aufsummierte Gesamtstrecke aller Purzelbäume soll am Ende einmal um die Weltkugel reichen. Mitmachen kann jeder.

Kindergärten, Schulen, Sportvereine und Privatpersonen haben sich bereits deutschlandweit an dem Spaß beteiligt. Entsprechende Videos, die hochgeladen werden können (https://www.dtb.de/offensive-kinderturnen/schwerpunkte/purzelbaeume), zeigen purzelnde Teilnehmer am Strand, im Wohnzimmer, auf dem Gehweg, in der Sporthalle, auf der Wiese oder sogar im Buchladen. Teilweise haben sie sogar Unterstützung von Prominenten wie Bülent Ceylan. Von den bisher erreichten 966 Kilometern hat Mecklenburg-Vorpommern knapp 3,4 Kilometer beigesteuert. „Insgesamt sind fast 5000 Purzelbäume gemeldet worden“, berichtet Martin Rieprecht, Geschäftsführer des Landesturnverbandes Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Rostock. Die entsprechenden Meldeformulare sind ebenfalls auf der Internetseite des DTB zu finden.

Der Purzelbaum eignet sich übrigens nicht nur für Kinder, auch Erwachsene können sich wunderbar ausprobieren. Also, liebe Muttis, Papas, Omas und Opas: Wann haben Sie eigentlich Ihre letzte Rolle vorwärts gemacht? Nebenbei bemerkt: Der Purzelbaum stärkt Bauchmuskeln, Rücken, Gleichgewicht und Orientierungsfähigkeit. Für die Aktion wird zwischen Kinder- und Erwachsenen-Purzelbäume unterschieden. Eine Kinderrolle zählt ein Meter, eine Erwachsenenrolle zwei Meter.

Wissenswertes über Purzelbäume

Für das Purzelbaumschlagen gab es sogar eine Weltmeisterschaft – mit dem lustigen Namen Kalabums-WM. Sie fand 2005, 2006 und 2007 in Bremen statt. Die Teilnehmer rollten um die Wette einen Deich hinab. Rekordhalter ist Roman Lubetzki, der die 30 Meter lange Strecke in 4,93 Sekunden zurücklegte.

Im Guiness Buch der Rekorde ist auch eine zwölfköpfige Turngruppe aus Neuseeland vermerkt, die die größte Distanz mit Purzelbäumen zurücklegte. Sie schaffte innerhalb einer Stunde insgesamt zehn Kilometer.

Rekordhalter im alleinigen Vorwärtsrollen ist Ashrita Furman aus den USA. In einer Stunde schaffte der Amerikaner 1330 Purzelbäume. In Längenmaß ausgedrückt macht das 3,4 Kilometer.

Die großen und kleinen Gäste des Kinderweihnachtssportfestes des SV Blau-Weiß Grevesmühlen erwartet am 11. Dezember von 16 bis 18 Uhr aber noch mehr als nur die Purzelbaumaktion. Die Teilnehmer sind auch dazu aufgerufen, ihr Kinderturn-Abzeichen zu machen. Dafür müssen sie von insgesamt zwölf angebotenen Übungen in den Kategorien Rollen–Gehen–Rutschen, Sinne, Werfen und Fangen, Teamarbeit, Rhythmus und Bewegungslandschaft mindestens sechs bestehen. Wer balancieren, zielen, tanzen und fühlen kann, für den dürfte das kein Problem darstellen. „Die Anforderungen für eine erfolgreiche Abnahme des Abzeichens ist für alle Teilnehmer, egal in welcher Altersklasse sie sind, gleich“, informiert Dirk Möller, Projektkoordinator beim Sportverein. „Punkte werden nicht vergeben. Unterschieden wird nur zwischen ,geschafft’ und ,nicht geschafft’“, resümiert er und betont: „Das Abzeichen soll nicht frustrieren, sondern nur zum Bewegen animieren.“

Ruft zur Teilnahme an der Purzelbaum-Aktion in Grevesmühlen auf: Dirk Möller, Projektkoordinator beim Sportverein Blau-Weiß Grevesmühlen. Quelle: CORNELIA ROXIN

Zum Kinderweihnachtssportfest hat sich übrigens auch der Weihnachtsmann angekündigt, der kleine Überraschungen verspricht. Leckereien gibt es außerdem beim Sportlerbuffet, das von Eltern hergerichtet wird.

Bereits am Sonnabend, dem 8. Dezember, lädt die Abteilung Turnen des Grevesmühlener Sportvereins zum alljährlichen Adventsturnen ein. Zum sechsten Mal findet es bereits in der Sport- und Mehrzweckhalle statt. Einlass ist um 13 Uhr, das Programm der kleinen und großen Turner startet um 14 Uhr. Im Anschluss um 16 Uhr gibt es für die Sportler und ihre Gäste Kaffee und Kuchen. Der Eintritt kostet für Erwachsene vier Euro, für Kinder zwei Euro.

Jana Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kirche in Friedrichshagen erhält 114 000 Euro vom Bund. Öffentlichkeitsarbeit und die Unterstützung des SPD-Bundestagsmitglieds Frank Junge machten es möglich.

27.11.2018

Seit zehn Jahren organisiert der Kulturkreis Carlow Veranstaltungen, eines der Ziele dabei ist es, die Menschen der Region zusammenzubringen bei Musik, Theater und kulinarischen Events.

26.11.2018

Auf der Raststätte Schönberger Land hat die Polizei am Sonntagabend einen polnischen Autofahrer kontrolliert, der mit 2,45 Promille am Steuer saß. Zuvor hatte ein Mann den Betrunkenen festgehalten.

26.11.2018