Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Sportverein stellt sich erstmals vor
Lokales Nordwestmecklenburg Sportverein stellt sich erstmals vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 28.04.2016

Der neue Breitensportverein Dassow präsentiert sich zum ersten Mal der Öffentlichkeit. „Wir möchten uns am 27. Mai vorstellen und darüber informieren, was wir im Verein planen“, kündigt der zweite stellvertretende Vorsitzende Günter Pormetter an. Jeder, der sich für den Verein interessiert, kann nach Auskunft des Vorstands kommen, Fragen stellen, Anregungen einbringen, Unterstützung anbieten. Der Verein sei für alle Interessenten jeden Alters offen. Willkommen sind Frauen, Männer und Kinder am Freitag, dem 27. Mai, um 19 Uhr im Kultursaal der Dornbuschhalle, in der Rudolf-Breitscheid-Straße 50.

Der BSV Dassow lädt zu einer Informationsveranstaltung ein / Er hofft auf weitere Mitglieder.

Gegründet aus dem SV Dassow

Wie berichtet, haben ehemalige Mitglieder des SV Dassow 24 den Breitensportverein Dassow gegründet. Dazu erläutert der Vorstand des BSV nun in einer Pressemitteilung: „Die vormaligen Abteilungen Badminton, Judo, Gymnastik (Gym. sen., Zappelkrabben und die Ostsee-Sterne) hatten ihre Interessen im SV Dassow 24 nicht mehr vertreten gesehen und sich somit entschlossen, einen eigenen Verein zu gründen.“ Dieser Schritt sei notwendig geworden, „nachdem uns die Vereinsführung immer wieder signalisiert hat, dass auch in Zukunft nicht auf unsere Abteilungen gesetzt wird.“ Der Vorstand des BSV Dassow teilt weiter mit: „Wir sind unseren ehemaligen Vereinskameraden aber selbstverständlich nach wie vor freundschaftlich verbunden und wünschen ihnen weiterhin alles Gute.“

Einen fairen Umgang miteinander im Interesse des Sports hat unlängst auch der Vorstand des SV Dassow 24 in einer Mitgliederversammlung in Aussicht gestellt. Die Vorsitzende des BSV Dassow Nadine Fauth nannte ein Thema, das beide Vereine beschäftigt: „Wir sind bemüht, eine gütliche Einigung wegen der Sportmittel zu treffen.“

Mitglieder willkommen

„Wir haben viel vor in unserem neuen Verein“, erklärt der Vorstand des BSV. Wer Interesse habe, neue Ideen einbringen wolle oder die Ziele der Kinder und Jugendlichen finanziell unterstützen wolle, könne sich gerne an den Verein wenden. Er wünsche sich, dass sich seine Mitgliederzahl in den ersten Monaten kontinuierlich weiterentwickele und bis zum Ende des Jahres die 100er-Grenze überschritten werde.

Der BSV Dassow gründete sich vor einem Monat am 26. März im Gasthaus Luisenhof. Am selben Tag beschlossen die Mitglieder die Satzung des Vereins. „Zum Vorstand gehören die erste Vorsitzende Nadine Fauth, der zweite Vorsitzende Günter Pormetter sowie die Finanzwartin Gudrun Seewald-Haller“, zählt der Verein auf. Die drei Kandidaten hätten die Wahl angenommen und sich über das Vertrauen gefreut, das ihnen entgegengebracht wurde.

Von Jürgen Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Moderator Gerhard Delling hofft auf eine sichere Fußball-EM / Als Gastredner war er an der Hochschule Wismar — und sprach über teure Lizenzen, Gehälter und Abstiegskampf.

28.04.2016

Der elfjährige Schüler belegt trotz körperlicher Beeinträchtigungen die vorderen Plätze bei der Offenen Landesmeisterschaft / Unterrichtet wird er im Förderzentrum Schwerin.

28.04.2016

Grevesmühlen. „Der Frühjahrsaufschwung setzt sich fort“, meint Kerstin Suppan, Teamleiterin der Agentur für Arbeit in Grevesmühlen, mit Blick auf die Erwerbslosenzahlen.

28.04.2016
Anzeige