Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Staubsaugerautomat aufgebrochen

Wismar Staubsaugerautomat aufgebrochen

Polizeibeamte stellten am Mittwochmorgen in Groß Walmstorf flüchtende Tatverdächtige nach einem Automatenaufbruch in Wismar-Wendorf. Eine aufmerksame Zeugin erkannte in den Morgenstunden sofort die Situation auf dem Tankstellengelände und verständigte umgehend die Polizei.

wismar 53.897942 11.451602
Google Map of 53.897942,11.451602
wismar Mehr Infos
Nächster Artikel
Sternsinger unterwegs in Kirchengemeinde Herrnburg

Wismar.  Die unverzüglich eingesetzten Funkstreifenwagen fahndeten nach dem beschriebenen Transporter, in den ein Tatverdächtiger eingestiegen und weggefahren war. In Groß Walsmtorf erkannte eine Streifenwagenbesatzung aus Grevesmühlen das Fahrzeug und stoppte es.

In dem Pkw befanden sich ein 33-jähriger Fahrer und eine 27-jährige Beifahrerin aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim. Aufbruchswerkzeug und Münzgeld im Fahrzeug, das die Beamten fanden, erhärteten den Verdacht, dass es sich um die gesuchten Tatverdächtigen handelt. Die Beamten nahmen das Duo vorläufig fest. Zusätzlich ergaben sich für die Polizisten Anhaltspunkte, die für eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel sprachen, sodass bei den beiden ein Drogenvortest durchgeführt wurde.

Der Test verlief jeweils positiv auf Amphetamine und Metamphetamine. Bei einer Durchsuchung fanden Ermittler weitere Betäubungsmittel. Das Fahrzeug wurde zunächst sichergestellt und am Mittwochvormittag durch Kriminaltechniker auf Spuren untersucht. Da bei dem Fahrer zusätzlich der Verdacht des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln bestand, wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass die Tatverdächtigen in der vergangenen Nacht bei einer weiteren Tankstelle in Wismar-Friedenshof einen Staubsaugerautomaten aufgebrochen haben. Das Kriminalkommissariat Wismar ermittelt gegen den Mann und die Frau wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und gegen den 33-Jährigen auch wegen des Verdachts des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.