Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Stoppelcross morgen in Glasin
Lokales Nordwestmecklenburg Stoppelcross morgen in Glasin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 25.08.2016

170 Fahrer werden am morgigen Sonnabend zum 4. Glasiner Stoppelcross erwartet. Die 5- bis 70-jährigen Akteure, zu denen auch weibliche Starter gehören, sind auf Cross-, Enduro- und Quadmaschinen unterwegs. Sie fahren in unterschiedlichen Leistungsklassen kurze Rennen auf abgesteckter Strecke. Lizenzfreie Hobbyrennen für Anfänger stehen ebenso auf dem Programm wie Wettbewerbe für fortgeschrittene Fahrer. Es gibt auch eine Simson-Rennklasse.

Die Veranstaltung wird von Ronny Thoms und seinen Helfern auf die Beine gestellt. Sie werden von Bürgermeister Joachim Wittke sowie von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Glasin unterstützt. „Das ist ein legaler Adrenalinkick für alle Hobbypiloten und hat auch seinen Zweck: Motorradfahrer von den illegalen Acker-und Waldfahrten abzuhalten“, sagt Thoms, der selbst im Motocross und Endurosport aktiv ist. Er holte mehrfach Landesmeistertitel und belegte bei der Enduro-Europameisterschaft im vergangenen Jahr den fünften Platz. Das Training beginnt um 10 Uhr, die Rennen werden ab 12.45

Uhr gestartet. Der Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Urlauber am Strand machten große Augen: Da spazierten gestandene Mannsbilder aus dem Ostallgäu in die Ostsee und machten dort zünftige Blasmusik.

25.08.2016

Die Polizei ermittelt gegen einen 46-jährigen Autofahrer wegen Urkundenfälschung und Kennzeichenmissbrauch sowie gegen einen Jugendlichen wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls.

25.08.2016

Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) hatte zwei Förderbescheide im Gepäck / Nahbus kann Fahrzeuge anschaffen und Grevesmühlen seinen Bürgerbahnhof weiter aufhübschen.

25.08.2016
Anzeige