Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Streit um BM-Wahl: Jetzt muss die Sitzung wiederholt werden
Lokales Nordwestmecklenburg Streit um BM-Wahl: Jetzt muss die Sitzung wiederholt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 21.11.2016

. Die Entscheidung um die erneute Auszählung der Bürgermeister-Stichwahl in Grevesmühlen geht in die nächste Runde. Nachdem die Stadtvertreter am 7. November hinter verschlossenen Türen den Antrag auf Neuauszählung der Wahlzettel von Uwe Wandel, der bei der Stichwahl mit 32 Stimmen Unterschied gegen Lars Prahler unterlegen war, abgelehnt hatten, muss die Stadtvertretersitzung nun wiederholt werden. Am kommenden Montag, 28. November, stimmen die Stadtvertreter nun noch einmal über den Antrag ab. Der Grund: Die Kommunalaufsicht hat Bedenken geäußert, weil der Beschluss im nicht öffentlichen Teil gefasst worden war. Die Abstimmung war damals übrigens mit 15 zu 9 Stimmen gegen eine Auszählung ausgegangen.

„Ich habe eine erneute Sitzung angesetzt, weil die Kommunalaufsicht das empfohlen hat“, erklärte gestern Bürgermeister Jürgen Ditz, der am 31. November in den Ruhestand geht.

Im ersten Wahlgang am 4. September hatten sich Bauamtsleiter Lars Prahler und Unternehmer Uwe Wandel unter fünf Kandidaten durchgesetzt. In der Stichwahl, bei der rund 4000 Wähler ihre Stimmen abgegeben haben, lag Prahler nur knapp vor seinem Kontrahenten. Uwe Wandel beantragte daraufhin über seinen Anwalt die erneute Auszählung, da ihm Informationen zugetragen worden seien, dass es in einem Wahlbüro Probleme gegeben habe. Zur Quelle machte Uwe Wandel keine Angaben. Die Wahlleitung hatte daraufhin recherchiert und keine Fehler festgestellt. M. Prochnow

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Boltenhagens Senioren, Strandkorbvermieter und Rettungsschwimmer sind geteilter Meinung.

21.11.2016

Nadine Wolf ist im Jahr 2004 nach Wismar gezogen. „Davor habe ich in der Nähe von Güstrow gewohnt“, erzählt die 29-Jährige.

21.11.2016

Auf dem Kirchplatz in und um Sankt Nikolai in Grevesmühlen wird es festlich / 14 Uhr geht es los / Kinderprogramm im Vereinshaus.

21.11.2016
Anzeige