Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Streit unter Ex-Partnern mit Pistole
Lokales Nordwestmecklenburg Streit unter Ex-Partnern mit Pistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 19.08.2017

Ein bizarrer Streit unter Betrunkenen mit schlagenden Frauen und Schüssen aus der Schreckschusspistole war Auslöser für einen Polizeieinsatz am späten Freitagabend.

Laut Polizeibericht wurden die Beamten um 20.52 Uhr per Notruf nach Neukloster in eine Kleingartenanlage gerufen. Ersten Informationen zufolge soll dort ein Mann (46) damit gedroht haben, einen 56-Jährigen aufzusuchen und zu erschießen. Bei Eintreffen der Polizei hatte der Tatverdächtige den Ort bereits verlassen. Nach ersten Ermittlungen hatte er und seine Ehefrau (55) eine weitere Geschädigte (49) aufgesucht und gemeinschaftlich auf sie eingeschlagen und eingetreten. Der Tatverdächtigte führte dabei eine Schreckschusswaffe mit sich, mit der er mehrere Schüsse in die Luft abgab. Die Polizei konnte Prügelpaar noch in Tatortnähe festnehmen.

Alle Beteiligten standen während des Vorfalls zum Teil unter erheblichem Alkoholfluss von bis zu 1,8 Promille. Derzeit befinden sich die beiden Haupttäter im polizeilichen Gewahrsam. Die 49-jährige Geschädigte musste ins Krankenhaus.

Die Schreckschusswaffe wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der direkten körperlichen Auseinandersetzung war offenbar ein längerer Konflikt zwischen den Ex-Partnern vorangegangen, der über Beleidigungen in den sozialen Netzwerken eskalierte.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat zwei 18-jährige Männer gestellt, die unter dem Verdacht stehen, Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gezeigt oder verwendet zu haben.

19.08.2017

Dorf Mecklenburg. Am ersten September-Wochenende treffen sich traditionell Oldtimerfreunde auf dem Gelände des Kreisagrarmuseums in Dorf Mecklenburg.

19.08.2017

Auf dem Rettungsbrett paddeln war für die Schwestern Ramona (11) und Elena (9, v.l. im Foto) ein großes Vergnügen beim Strandfest der DLRG in Boltenhagen.

19.08.2017
Anzeige