Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Tag des offenen Rathauses mit Versteigerung und Bürorallye
Lokales Nordwestmecklenburg Tag des offenen Rathauses mit Versteigerung und Bürorallye
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:17 04.09.2013
Stadtarchivar Alexander Rehwaldt und Sylvia Putzer von der Kita „Am Lustgarten“ werben für den Tag des offenen Rathauses. Quelle: Foto: Malte Behnk

Die Arbeitszimmer im Bau- oder Ordnungsamt entdecken, die Mitarbeiter der Verwaltung fragen, was sie eigentlich genau machen — das können Besucher beim Tag der offenen Tür im Grevesmühlener Rathaus am Sonnabend, 14. September, von 10 bis 14 Uhr.

Die Kita Am Lustgarten als Einrichtung der Stadt eröffnet das Programm um 10 Uhr mit der Horttanzgruppe im Foyer des Rathauses. Außerdem bestückt die Kita einen Kuchenbasar. „Kaffee kocht die Bibliothek“, sagt Sylvia Putzer, stellvertretende Leiterin der Kita. „Feuerwehr und Schützen versorgen alle mit Getränken und Gegrilltem“, sagt Stadtarchivar Alexander Rehwaldt. „Und der Bauhof präsentiert seine Fahrzeuge und Maschinen auf dem Marktplatz“, ergänzt Bürgermeister Jürgen Ditz. „Außerdem werden so gut wie alle der etwa 70 Mitarbeiter der Stadtverwaltung anwesend sein. Es wird ein ganz normaler Tag und der Betrieb läuft“, sagt Ditz. Doch ganz so normal wird es nicht werden. Die Besucher können an einer Rathausrallye teilnehmen, die durch etliche der Arbeitszimmer oder Amtsstuben führt. Dort müssen dann Fragen beantwortet werden. „Dazu muss man auch mit den Mitarbeitern sprechen“, erklärt Alexander Rehwaldt.

Auch die Auszubildenden der Verwaltung stellen sich an diesem Tag vor. Somit haben Schüler Gelegenheit, aus erster Hand etwas über die Ausbildung zu erfahren. Auch das Personalbüro ist geöffnet. Dort können weitere Fragen gestellt oder schon Unterlagen abgegeben werden.

Einige Mitarbeiter der Verwaltung bieten an dem Sonnabend Führungen durch das Rathaus an. Und um 13 Uhr soll als Höhepunkt eine Auktion stattfinden. Alexander Rehwaldt wird dann die angesammelten Fundsachen an den Meistbietenden versteigern. Größtenteils handelt es sich um alte Fahrräder, aber auch Handys oder andere Kleinteile.

Beim Tag des offenen Rathauses gibt es zudem die allerletzte Gelegenheit, sich an der Bürgerbefragung des Stadtmarketing Grevesmühlen zu beteiligen. „Dann können auch Mitarbeiter zu dem Fragenkatalog befragt werden und sie helfen auch gerne beim Ausfüllen des Interviews“, sagt Regina Hacker, Sprecherin der Stadtverwaltung. Begonnen wurde mit der Bürgerbefragung im Juni. Jürgen Ditz:

„Wir wünschen uns noch etwas mehr Resonanz, um ein breiteres Spektrum zu bekommen.“

mab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Insel Poel: Nach dem traditionellen Cap Arcona Lauf laden Boxer zu Schaukämpfen ein. Poeler SV feiert seinen 90. Geburtstag.

04.09.2013

Landrätin Birgit Hesse (SPD) hat sich eindeutig für die Auslastung der Malzfabrik in Grevesmühlen ausgesprochen.

04.09.2013

Eltern im Schulbereich Schönberg können ihre Kinder Mitte September in der Regionalen Schule mit Grundschule für das Schuljahr 2014/15 anmelden. Möglich ist das vom 16.

04.09.2013
Anzeige