Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Thomas Letocha liest in Klütz
Lokales Nordwestmecklenburg Thomas Letocha liest in Klütz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 28.06.2016

Beim Klützer Literatursommer wird am kommenden Freitag, 1. Juli, der Autor und Regisseur Thomas Letocha aus seinem am 20. Juni erschienenen Roman „Ich knittere nicht, ich lache nur“ lesen.

Oma Else hätte nicht gedacht, dass sie noch mal diesen ganz besonderen Mann kennenlernen würde: Rudolf, 79 Jahre alt. Sie selbst ist fast 82. Aber was soll‘s – sie ist sich sicher, dass Rudolf derjenige ist, mit dem sie gemeinsam in die Zukunft gehen will. Dabei sieht es zunächst nicht nach einem Happy End aus, denn plötzlich verhält sich Rudolf so seltsam und Oma Else beginnt ihm hinterherzuspionieren.

Thomas Letocha realisierte als Autor und Regisseur viele Fernsehporträts und Dokumentationen. Darüber hinaus arbeitet er seit mehr als 20 Jahren als Drehbuchautor fürs Fernsehen.

Lesung: 1. Juli, 19.30 Uhr, Literaturhaus „Uwe Johnson“, Im Thurow 14, Klütz. Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Vorbestellung: ☎ 038825/2

2295.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Norddeutsche Bundesländer beraten über Zukunft der Häfen / Genting-Konzern will vertiefte Zufahrt für Bau von Kreuzfahrtschiffen.

28.06.2016

Zu einem offenen Forum zur Flüchtlings- und Migrationspolitik laden heute Bündnis 90/Die Grünen und der Verein Dot.kom alle Helfer, Vereine und Initiativen der Flüchtlingshilfe ein.

28.06.2016

Für das Projekt „Funga Alafia – ich öffne mich, ich grüße dich“ sucht der DRK-Kreisverband Nordwestmecklenburg ab sofort eine ehrenamtliche Mitarbeiterin oder einen ...

28.06.2016
Anzeige