Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Tierquäler hängen Kaninchen an den Hinterläufen auf
Lokales Nordwestmecklenburg Tierquäler hängen Kaninchen an den Hinterläufen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 04.03.2016
Ein Kaninchen (Symbolbild). Quelle: Fotolia
Anzeige
Wismar

Mitarbeiter des Tierparks hatten das tote Kaninchen gestern Morgen gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter das Tier am 2. oder 3. März aus dem Freigehege genommen und aufgehängt hatten. 

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wismar, Tel.: 03841/2030 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verband deutscher Archivarinnen und Archivare hat am Wochenende zum 8. Tag der Archive aufgerufen.

03.03.2016

Ein Grab in Dassow und ein Gedenkstein in Schmachthagen erinnern an den Mann, dessen Namen die Hermann-Litzendorf-Straße trägt. Zur DDR-Zeit galt er als „Sohn des Volkes“.

03.03.2016

Im Ostseebad Boltenhagen werden beim Tanzfestival am Sonnabend und Sonntag, 12. und 13. März, viele verschiedene Tanzkurse angeboten.

03.03.2016
Anzeige