Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Till Eulenspiegel auf Heilig-Geist-Hof
Lokales Nordwestmecklenburg Till Eulenspiegel auf Heilig-Geist-Hof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 10.07.2018
Wismar

Till Eulenspiegel wird in der letzten Ferienwoche in den Hof der Heiligen-Geist-Kirche einziehen. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von zwölf bis 28 Jahren können dort unter Anleitung des Wismarer Regisseurs und Maskenbauers Lars Maué Theater proben.

„Wir werden an einer Eulenspiegel-Geschichte, wie sie Charles De Coster aufgeschrieben hat, arbeiten“, sagt Lars Maué. Und spannt den Bogen nach Wismar: Zwischen 1340 und 1346 trieb der bekannte Volksnarr Till Eulenspiegel auch in der Hansestadt seine Späße. Überliefert ist zum Beispiel eine Geschichte, wie Eulenspiegel in Wismar ein Pferdehändler wurde und ein Kaufmann Eulenspiegels Pferd den Schwanz auszog. Oder dass er einen Schuhmacher zweimal reinlegte – ihm erst das wertvolle Leder zerschnitt und ihm dann noch, zur „Wiedergutmachung“, Dreck, der gefroren war, als Talg verkaufte.

Aber nicht nur um diesen Schabernack wird es gehen, mehr noch wird Till Eulenspiegel als Freiheitskämpfer in den Vordergrund rücken. „Viel Witz, Frohsinn und manch ein Kunststück werden wir auf die Bühne bringen“, wirbt Lars Maué um Mitstreiter und Theaterbegeisterte. Mit denen wird er Körpertraining und theatertypische Aufwärmübungen machen, wird das Maskenspiel trainieren und die Teilnehmer in der Schauspiel-Improvisation schulen. Angst davor, lange Texte auswendig zu lernen, brauchen die Darsteller nicht haben. Vom 10. bis 17. August wird täglich von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr auf dem Heilig-Geist- Kirchhof geprobt, Übernachtungen in der Kirchgemeinde sind möglich. Das Projekt wird von der Kirchengemeinde und der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest unterstützt. Ein Teilnehmerbeitrag von insgesamt 80 Euro (ohne Verpflegung) ist vorgesehen, Ermäßigungen sind möglich.

Die Aufführungen finden am 17. August (18 Uhr), am 19. August (16 Uhr) und am 26. August (18 Uhr) statt. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, ermäßigt 5.

Wer mitspielen möchte, kann sich

bei der Kirchengemeinde anmelden

(☎ 03841 / 283528; E-Mail:

wismar-heiligen-geist@elkm.de).

Nicole Hollatz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das „Haus am Brink“ floriert / Es feiert sein Jubiläum mit Bewohnern und Gästen.

10.07.2018

Nicht immer passen die Wünsche von jungen Menschen und Berufsangebote zusammen. Das zeigt sich auch in der Ausbildung.

10.07.2018

Lifestyle-Messe wird zum 17. Mal veranstaltet / Mehr als 20 000 Besucher werden erwartet.

10.07.2018