Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Tourismusbranche braucht Arbeitskräfte
Lokales Nordwestmecklenburg Tourismusbranche braucht Arbeitskräfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 01.07.2016

Die Zahl der Arbeitslosen ist weiter rückläufig. 1309 Frauen und Männer waren im Juni in der Agentur für Arbeit in Grevesmühlen erwerbslos gemeldet. Das waren 107

Personen weniger als im Mai. Die Arbeitslosenquote sank um 0,4 auf 5,6 Prozent.

Im Ranking der Geschäftsstellen des Arbeitsamtsbezirks Schwerin konnte Grevesmühlen seine Spitzenposition vor Hagenow mit einer Quote von 6,2 Prozent und Ludwigslust mit 6,4 Prozent behaupten.

Schlusslicht ist Sternberg mit einer Arbeitslosenquote von 9,6 Prozent.

Diese positiven Zahlen haben auch Grevesmühlens Teamleiterin Kerstin Suppan etwas überrascht. Denn üblich sind solche Werte eher für die Monate September und Oktober.

Eine Ursache dieser Entwicklung sieht Suppan auch im engen Kontakt der Arbeitsvermittler mit den Erwerbslosen. Angebot und Nachfrage passen allerdings nicht immer zusammen. Ein Missverhältnis gibt es auch zwischen den gemeldeten Berufsausbildungsstellen und den Bewerbern. Auf die 31 Stellen zum Koch gab es mit Stand vom 21. Juni zum Beispiel nur drei Bewerbungen, auf die 21 Stellen zur Hotelfachkraft nicht eine einzige Bewerbung.

358 offene Stellen sind aktuell im Bestand , darunter 17 Restaurantfachkräfte, 13 Köche, jeweils zwölf Service- und Helferkräfte sowie drei Hotelfachleute und acht Reinigungskräfte. Alle aus dem Bereich des Hotel- und Gaststättengewerbes. Außerdem werden sechs Elektriker, jeweils sieben Verkäuferinnen, Kfz-Mechatroniker, Anlagenmechaniker für Heizung, Sanitär- und Klimatechnik und acht Berufskraftfahrer gesucht.

Unter den offenen Stellen befinden sich auch drei Ärzte und vier Sozialpädagogen. Sogar die Stelle eines Apothekers muss besetzt werden.

dh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volks- und Raiffeisenbank eG hat am Donnerstag mit Ablauf der Vertreterversammlung auch bilanztechnisch den Schlussstrich unter das Geschäftsjahr 2015 gezogen.

01.07.2016

Das Wolfhager Figurentheater feiert in diesem Jahr sein zehntes Inseljubiläum. Was mit traditionellen Kasperlegeschichten begann, hat sich inzwischen zum modernen Figurenspiel entwickelt.

01.07.2016

Kommunalpolitiker in Schönberg hoffen weiter, dass sich die Schwartauer Werke für das Gewerbegebiet „Sabower Höhe“ als neuen Produktionsstandort entscheiden.

01.07.2016
Anzeige