Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Trickbetrüger in Grevesmühlen unterwegs
Lokales Nordwestmecklenburg Trickbetrüger in Grevesmühlen unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 21.01.2016

Trickbetrüger haben am Mittwochabend in Grevesmühlen in einem Geschäft 150 Euro erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, betraten zwei Männer kurz vor Ladenschluss das Geschäft, die Englisch sprechenden Personen ließen sich unter einem Vorwand Geldscheine zeigen. Sie erklärten, dass sie Scheine mit bestimmten Nummern suchen würden. Die Verkäuferin behielt das Geld die ganze Zeit in der Hand. Wie sich wenig später herausstellte, fehlten in den Kasse dennoch 150 Euro. Wie die Täter an das Geld gelangten, ist derzeit noch unklar. Nach Polizeiangaben gibt es bisher auch keine Erkenntnisse darüber, ob noch weitere Geschäfte in Grevesmühlen und Umgebung betroffen sind. Die Beamten mahnen zur Vorsicht bei solchen Nachfragen und bitten darum, die Vorfälle zur Anzeige zu bringen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gostorfer Linedancer „The Ghostrider“ laden am 29. Januar alle Gleichgesinnten zum großen Auftritt ins Grevesmühlener K 2 ein.

21.01.2016

Stadtschüler in Wismar inszenieren mit professioneller Hilfe ihre Version von Faust.

21.01.2016

„Der Ukraine-Syrien-Komplex — was kann Putin, was will Berlin?“ Zu diesem Thema spricht der Hamburger Journalist, Autor und Forscher Kai Ehlers am Montag, dem 25.

21.01.2016
Anzeige