Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Trocknungsturm stand in Flammen - 50 000 Euro Schaden
Lokales Nordwestmecklenburg Trocknungsturm stand in Flammen - 50 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 08.01.2013

Um genügend Wasser zur Verfügung zu haben, wurden Schläuche über eine rund 300 Meter lange Strecke ausgerollt. Damit gelang es den Feuerwehrleuten, das entzündete Getreide zu löschen und den Turm zu kühlen. Zugleich konnte ein Übergreifen des Feuers auf eine benachbarte Lagerhalle verhindert werden. Die Grevesmühlener Einsatzkräfte waren mit 17 Leuten und fünf Fahrzeugen ausgerückt. Auch die große Drehleiter kam zum Einsatz, der erst nach einigen Stunden, gegen 6.30 Uhr, beendet wurde.

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, wird der Schaden nach ersten Erkenntnissen auf rund 50 000 Euro geschätzt. Die Brandursache wird noch ermittelt, vermutlich könnte es sich um einen technischen Defekt handeln. we

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rottensdorf – Der mutmaßliche Entführer einer 20-Jährigen in Rottensdorf bei Schönberg widerspricht dem Vorwurf, er habe die junge Frau gegen ihren Willen verschleppt. Alles sei Lüge, teilte der 57-Jährige Ingo B. aus Celle gestern gegenüber den LN mit.

08.01.2013

Rottensdorf – Der mutmaßliche Entführer einer 20-Jährigen in Rottensdorf bei Schönberg widerspricht dem Vorwurf, er habe die junge Frau gegen ihren Willen verschleppt. Alles sei Lüge, teilte der 57-Jährige Ingo B. aus Celle gestern gegenüber den LN mit.

08.01.2013

Lübberstorf - Diebe haben 15 Tonnen Weizen von einem Feld bei Lübberstorf nahe Wismar gestohlen.

08.01.2013
Anzeige