Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg UNSERE TIPPS FÜRS WOCHENENDE
Lokales Nordwestmecklenburg UNSERE TIPPS FÜRS WOCHENENDE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 11.10.2017
Auf Schloss Bothmer können sich die Besucher der Klützer Kulturnacht unter anderem an einem barocken Tanz probieren. Quelle: Foto: Jens Büttner

Das Wochenende bietet in Nordwestmecklenburg wieder zahlreiche interessante Veranstaltungen.

Kulturnacht in der Schlossstadt

In Klütz findet am Sonnabend die 3. Kulturnacht statt. Ab 16 Uhr wird in der Schlossstadt ein abwechslungsreiches kulturelles und kunsthandwerkliches Programm an 15 Standorten geboten. Darunter sind das Schloss Bothmer, das Literaturhaus „Uwe Johnson“ oder die Galerie in der Alten Molkerei.

Zum Auftakt der Veranstaltung können die Besucher um 16 Uhr eine Fahrt mit dem Kaffeebrenner von Klütz nach Reppenhagen unternehmen. Um 17 Uhr eröffnet Bürgermeister Guntram Jung die Kulturnacht auf dem Marktplatz, gefolgt von einer Geräteschau der örtlichen Feuerwehr sowie einer Turmführung in der Klützer Marienkirche.

Auf Schloss Bothmer ist es möglich, sich beim Menuett, einem barocken Tanz, zu probieren. In der Stadt gibt es zudem viele verschiedene Ausstellungen, Livemusik, Theaterstücke, Lesungen und Handwerkskunst zu bestaunen. Ab 22.30 Uhr gibt es im Café Miluh eine „After-Show-Party“.

Für zehn Euro können alle Stationen und Programme der Klützer Kulturnacht besucht werden. Für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren ist der Eintritt frei. Eintrittskarten sind am Samstag ab 16 Uhr an allen Einrichtungen erhältlich.

Das gesamte Programm der

3. Kulturnacht unter:

www.kluetz-mv.de

Mystische Figuren im Ostseebad

Feen, Fauen, Fabelwesen – mystische Figuren verzaubern am Sonnabend von 17 bis 21 Uhr den Kurpark in Boltenhagen. 15 Darsteller werden von Maskenbildnern zu märchenhaften Kreaturen gemacht und präsentieren im gesamten Kurpark ihre Darbietungen. Die künstlerische Leitung für den Abend hat Reinier Haenen vom Theater Liebreiz aus Lübeck. Der Eintritt ist kostenlos.

Herbstfest auf dem Denkmalhof in Schönberg

Landfrauen, Museumsmitarbeiter und Rassekaninchenzüchter haben sich zusammengetan, um Sonnabend zu einem besonderen Tag für die Einwohner und Besucher von Schönberg zu machen. Gemeinsam laden sie zu „Harwsttied up’n Schulzenhoff“ ein. An dem Tag öffnen ein Herbstmarkt auf dem Denkmalhof „Bechelsdorfer Schulzenhaus“, eine Pflanzenbörse der Landfrauen und eine ortsoffene Kreisschau der Rassekaninchenzüchter.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steigen in der Stadt die Pachten für Gärten und Garagen? Eine eventuelle Erhöhung ist heute Abend Thema im Bauausschuss der Stadtvertretung – in Zusammenhang mit ...

11.10.2017

Gemeinde möchte Kosten minimieren / Planer stellte Sanierungsfahrplan vor.

11.10.2017

Sozialarbeiterinnen berichten vor Grevesmühlener Kulturausschuss.

11.10.2017
Anzeige