Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Unesco-Beirat berät über Bauvorhaben
Lokales Nordwestmecklenburg Unesco-Beirat berät über Bauvorhaben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 30.01.2016

Der Unesco-Sachverständigenbeirat für das Welterbe Altstadt Wismar tagt morgen ab 11 Uhr im Zeughaus. Die fünf Mitglieder beraten unter anderem über den geplanten Neubau auf dem früheren Theaterplatz in der Mecklenburger Straße sowie über Bauvorhaben an der Frischen Grube, am Holzhafen und in der Böttcherstraße.

Seine Ergebnisse präsentiert der Beirat, der die Hansestadt bei Gestaltungsfragen berät, um 16 Uhr im Zeughaussaal. Interessierte Bürger sind willkommen. Dem Expertengremium gehören an: Volkwin Marg (Hamburg, Architekturbüro Gerkan, Marg und Partner), Sigrid Brandt (Universität Bamberg, Icomos-Monitoring-Beauftragte Wismar), Juliane Kirschbaum (Bonn, ehemalige Geschäftsführerin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz), Horst von Bassewitz (Architekt Hamburg, wissenschaftlicher Beirat Deutsche Stiftung Denkmalschutz), Klaus Winands (früherer Leiter der Abteilung Denkmalpflege im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege MV).

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab morgen steigen die Betreuungskosten für Kindereinrichtungen / Neue Entgelte diskutiert.

30.01.2016

Der Freundeskreis Südafrika sucht für sein Austauschprogramm Gastfamilien in Deutschland, die für vier Wochen bzw. drei Monate einen südafrikanischen Jugendlichen aufnehmen.

30.01.2016

Unternehmen für Holzwerkstoffe am Wismarer Haffeld strukturiert die Arbeitsplätze um und schafft dadurch mehr Platz für Auszubildende.

30.01.2016
Anzeige