Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Unfall auf der Raststätte Schönberg
Lokales Nordwestmecklenburg Unfall auf der Raststätte Schönberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 06.07.2017
Raststätte: Ein Pkw stieß gegen den Entlüftungsschacht eines Benzintanks. Quelle: Foto: Michael Prochnow
Schönberg

Nach einem Unfall auf dem Rastplatz Schönberger Land, der sich Donnerstagmittag ereignete, war die Zufahrt zum Parkplatz aufgrund der Gefahr von austretenden Gasen zeitweise gesperrt.

Wie die Polizei informierte, beabsichtigte ein 34 Jahre alter Mercedes-Fahrer, seinen Pkw zu tanken. Um an eine frei gewordene Zapfsäule heranzufahren, setzte der Mann seinen Pkw zurück. Hierbei stieß er gegen den Entlüftungsschacht eines Benzintanks. Da zunächst die Gefahr von austretenden Gasen bestand, wurden alle Personen auf dem Parkplatz evakuiert. Eine Messung durch die Freiwillige Feuerwehr gab schließlich Entwarnung. Gase oder andere gefährliche Stoffe sind nicht ausgetreten. Personen wurden ebenfalls nicht verletzt. Durch den Unfall ist ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Menzendorf lockt mit Wettbewerb der Pfahlsitzer.

06.07.2017

Mitglieder des Vereins „Gemeinsam gärtnern“ informieren über Biolandbau.

06.07.2017

Laufen, springen, werfen hieß es gestern für Vorschulkinder aus der Umgebung: Für die Kitas „Spielgarten Klemkow“, „Am Lustgarten“, „Die jungen Weltentdecker“, „Spatzennest“ ...

06.07.2017
Anzeige