Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Verkehrsunfall auf der BAB 20 mit ausgebranntem PKW und Vollsperrung
Lokales Nordwestmecklenburg Verkehrsunfall auf der BAB 20 mit ausgebranntem PKW und Vollsperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 21.01.2016
Anzeige
Glasin

Der Unfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr. Ein 18-Jähriger in einem VW Polo fuhr auf einen Lkw auf. Der Pkw geriet in Brand. Der 18-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die A 20 voll gesperrt. "Durch das eingesetzte Löschwasser vereiste die Fahrbahn leicht, so dass die Autobahnmeisterei zunächst die Fahrbahn wieder enteisen musste", so ein Polizeisprecher. Der rechte Fahrstreifen war wegen der ausgelaufenen Betriebsstoffe auch am Donnerstagabend noch nicht wieder befahrbar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige