Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Verlängerung gestrichen
Lokales Nordwestmecklenburg Verlängerung gestrichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 24.09.2013

Michael Steigmann, Geschäftsführer des 1992 gegründeten Natur- und Heimatvereins, der in Hof Gutow sitzt, kennt die Situation aus vergangenen Jahren. „Immer wieder wurden Stellen auf dem geförderten Arbeitsmarkt abgebaut oder die Rahmenbedingungen verändert“, sagt er. Doch irgendwie habe es immer einen Weg gegeben. Jetzt allerdings sieht er schwarz. Durch die Haushaltssperre beim Jobcenter sei die Verlängerung von Maßnahmen für Oktober und November ersatzlos gestrichen worden, erklärt Steigmann. „Für den Natur- und Heimatverein bedeutet das, dass etwa 50 Prozent der Maßnahmen nicht verlängert werden.“

Wie es im nächsten Jahr weitergeht, weiß auch er nicht. Michael Steigmann kann nur sagen, dass sich die Rahmenbedingungen weiter verschärft haben. Das gelte sowohl für die Dauer, die Menschen in geförderten Maßnahmen arbeiten dürfen, als auch für die Zeitabstände, nach denen sie erneut zugewiesen werden können.

Der Natur- und Heimatverein ist unter anderem in der Landschaftspflege tätig, betreibt das von Grevesmühlen nach Hof Gutow umgezogene Lebende Museum mit seinem großen Fundus an Trachten und Kostümen, die Mecklenburger Handwerksstätten und das Steinzeitdorf Kussow. Nur für das Steinzeitdorf wagt Michael Steigmann eine Prognose: „Es wird bleiben, schon wegen der Öffentlichkeitswirkung.“ Der Verein habe den Museumsbetrieb rechtzeitig auf Bürgerarbeit und Bundesfreiwilligendienst umgestellt.

sk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende 12./13. Oktober steigt auf der Sport- und Freizeitanlage in Boltenhagen ein Drachenfest.

24.09.2013

Im Garten der Familie Skowronek blüht eine riesige subtropische Pflanze — erstmals nach 50 Jahren. Am Ende ihres Lebens ziert sie ein etwa sieben Meter hoher Blütenstiel.

24.09.2013

Kreisverkehr am Dünenweg ist Wunsch-Standort Nummer eins für geplanten Neubau.

24.09.2013
Anzeige