Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Versammlung zur Dünenpromenade im Festsaal
Lokales Nordwestmecklenburg Versammlung zur Dünenpromenade im Festsaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 21.09.2016

Die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen lädt am Montag, 10. Oktober, zu einer Einwohnerversammlung zum Thema Dünenpromenade ein. Ab 18 Uhr wird das umstrittene Großprojekt im Festsaal vorgestellt. Planer, Kurdirektorin und Bürgermeister werden Anregungen aufnehmen, um sie gegebenenfalls noch in die Entwürfe einzuarbeiten. Zahlreiche Boltenhagener lehnen das Bauvorhaben ab.

Gemeinde, Kurverwaltung und das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg (StALU) sehen in dem Projekt eine gute Möglichkeit, Küstenschutz und touristische Ziele miteinander zu verbinden. Im Rahmen des Küstenschutzes soll spätestens 2020 die Düne zwischen Strand und Strandpromenade um etwa 80 Zentimeter von derzeit 3,70 Meter auf dann 4,50 Meter erhöht werden. So soll das Ostseebad gegen Hochwasserereignisse gewappnet sein. Auf dieser aufgespülten Düne soll in drei Bauabschnitten eine 2,2 Kilometer lange Promenade entstehen, die sowohl Fußgänger als auch Radfahrer nutzen können. Dafür sollen unter anderem im Abstand von zehn Metern Pfähle in die Hochwasserdüne gerammt werden. Die Kosten für das Projekt werden auf etwa 4,5 Millionen Euro geschätzt. Das Wirtschaftsministerium hat eine 70-prozentige Förderung in Aussicht gestellt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verein Jugend und Freizeit Schönberg lädt am 3. Oktober zu seinem 19. Oberteichlauf ein.

21.09.2016

Der Tochter einer schwer kranken Frau wird monatelang die Übernahme der Kosten für einen Patientenlifter verweigert / Nach einer Anfrage der OZ kommt sofort die Zusage.

21.09.2016

Ein aufmerksamer Spaziergänger hat in Schwerin den Meuchelmord an einem Schwan verhindert.

21.09.2016
Anzeige