Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Viele Aktionen in den Ferien
Lokales Nordwestmecklenburg Viele Aktionen in den Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 13.07.2018
Wismar

In der ersten Ferienwoche haben Kinder im Stadtgeschichtlichen Museum unter Anleitung der Künstlerin Christina Puth gezeichnet, gemalt und gedruckt. Nach Abschluss des Kunstkurses ist aber noch lange nicht Schluss. Auch in der zweiten Ferienwoche lädt das Schabbell zu einem abwechslungsreichen Programm mit Mini-Führungen und Basteln ein. Nach einer Kinderzeit für Neugierige und Entdecker morgen um 15 Uhr gibt es vom 16. bis 20. Juli täglich von 10 bis 12 Uhr ein wechselndes Angebot unter dem Motto „Die Stadt am Meer“. Die Mädchen und Jungen können sich auf Nixen und andere Wasserwesen freuen. Kosten: 1 Euro pro Kind. Eltern zahlen den regulären Eintritt.

Im offenen Treff des DRK-Mehrgenerationshauses in der Hans-Grundig-Straße 34 startet die zweite Ferienwoche mit einem Tischtennisturnier. Es beginnt am Montag um 14 Uhr. Ein Graffiti-Workshop steht am Dienstag, dem 17. Juli, ab 10 Uhr auf dem Programm. Gemeinsam mit dem Künstler Karl-Michael Constien wird im Treff eine Wand gestaltet. Leckere Muffins werden am Mittwoch ab 14 Uhr gebacken. Am Donnerstag ab 14 Uhr wird mit Solarenergie experimentiert. Die Woche endet am 20. Juli mit einem Pizza-Tag. Los geht es um 12 Uhr. Eltern, die ihre Kinder für bestimmte Aktionen anmelden möchten, können sich an Koordinatorin Anett Helm wenden, Telefon 03841/712316.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nordwestmecklenburg Grevesmühlen/Groß Schwansee - Wenn kleine Krabbler alarmieren

Brandmeldeanlagen lösen nicht selten durch Maden aus.

13.07.2018

Fünfte Auflage der Aktion „Tätowierte gegen Krebs“ / Initiator: Veranstaltung wächst von Jahr zu Jahr.

13.07.2018

Wäre es nach dem Wunsch des Vereins „Haus des Kindes“ gegangen, hätte der Bau einer neuen Kita in Schönberg bereits begonnen. Doch eine Formalität stand dem Baustart bisher im Weg.

13.07.2018
Anzeige