Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Viele Stammgäste kamen zur 20-Jahrfeier in Stellshagen
Lokales Nordwestmecklenburg Viele Stammgäste kamen zur 20-Jahrfeier in Stellshagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 05.07.2016
Das Hotel bot eigenes Bio-Gemüse zum Kauf an. Fotos(2): Judith Küther

Mit abwechslungsreichen Vorträgen und Programm feierte das Hotel Gutshaus Stellshagen am Wochenende sein 20-jähriges Bestehen. Gäste und Interessierte erfuhren bei der Hotel- und Gartenführung die Entstehungsgeschichte und hörten viele Anekdoten aus dem Alltag.

So erntete man im vergangenen Jahr drei Tonnen Bio-Erdbeeren, mit denen auch umliegende Hotelküchen beliefert wurden, erzählte Gutsherr Bill Nikiel beim Rundgang durch das Hotel, das er mit seiner Frau Gertrud Cordes betreibt. „Dass wir vegetarische Bio-Kost anbieten wollen, war uns von Anfang an klar, lange bevor es Trend wurde“, sagte Bill Nikiel. Klaus Springmann aus Kulmbach gefällt das:

„Ich komme gerne hierher, weil es hier so schön still ist, und das Haus ist so idyllisch eingebettet in die schöne Landschaft.“ Elisabeth Schumacher aus Hamburg reist mit ihrem Ehemann regelmäßig an: „In Hamburg ist die Hotelanlage bekannt wie ein bunter Hund“, meinte sie.

Während einige Gäste noch der Führung durchs Hotel folgten, war auf dem Hof des Gutshauses in Stellshagen ein Erlebnismarkt aufgebaut. An den Ständen gab es Kostproben von Bio-Produkten aus der Region.

juk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klütz erfüllt die gesetzlichen Vorgaben.

05.07.2016

Ein interkulturelles Sommerfest mit buntem Programm aus Musik, bildender Kunst, Vorträgen und kreativen Spielen gibt es am Sonnabend, 16.

05.07.2016

Die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen ist gut mit Löschwasser versorgt. Das berichtete Torsten Gromm, Mitarbeiter des Amtes Klützer Winkel und Kreisbrandmeister, den Bauausschussmitgliedern im Ostseebad.

05.07.2016
Anzeige