Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Vier Verletzte nach Unfall
Lokales Nordwestmecklenburg Vier Verletzte nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 13.11.2017

Gestern gegen 7 Uhr ereignete ein Unfall im Kreuzungsbereich der beiden Landstraßen 01 und 02 in Höhe der Ortschaft Raddingsdorf. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein aus Richtung Lüdersdorf kommender Kleintransporter im Einmündungsbereich der Kreuzung die Vorfahrt eines aus Richtung Groß Molzahn kommenden Autos missachtet.

„Infolge der Kollision beider Fahrzeuge verletzten sich vier Personen, eine davon schwer. Ein vierjähriges Kind, das sich in einem Kindersitz auf der Beifahrerseite befand, blieb unverletzt“, teilt die Polizei mit. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 50000 Euro.

Die Unfallstelle wurde bis 11.50 Uhr voll gesperrt. An den Rettungs- und Bergungsmaßnahmen beteiligten sich die Freiwilligen Feuerwehren Rieps, Schlagsdorf, Schönberg und Utecht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Projekt „Das Eck“ erhofft sich für künftige Aufgaben finanzielle Unterstützung der Stadt. Im Gespräch ist eine Summe von 2215 Euro.

13.11.2017

Mehr Lebensqualität in der Gemeinde Lüdersdorf sieht die Wählergemeinschaft „Bürger für Lüdersdorf“ durch die Nahbus-Linie 390, die seit September von Boltenhagen ...

13.11.2017

Schauspieler eröffnet Boltenhagens Veranstaltungen der Weihnachtszeit.

13.11.2017
Anzeige