Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wähler fragen – Parteimitglieder antworten
Lokales Nordwestmecklenburg Wähler fragen – Parteimitglieder antworten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 29.06.2016

Eine öffentliche Podiumsdiskussion im Ernst-Barlach-Gymnasium in Schönberg widmet sich der Frage: „Was bietet Mecklenburg-Vorpommern der Jugend?“ Beginn: heute um 19 Uhr in der Aula. „Politiker der Parteien CDU, SPD, Linke, Grüne, FDP und AfD werden vertreten sein“, kündigen die Schüler der zehnten und elften Klassen an, die die offene Diskussion organisieren. Sie erläutern: „Die Veranstaltung wird in zwei Teilen erfolgen. Im ersten Teil werden unsere Moderatoren Lisa, Tim, Paulin und Julius die Politiker zu den spannendsten Themen befragen, anschließend hat das Publikum die Möglichkeit, den Parteimitgliedern persönlich Fragen zu stellen, die es sehr gerne einmal ansprechen möchte.“

Hintergrund der Podiumsdiskussion ist die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 4. September. Jeder sei eingeladen, sich bei der Podiumsdiskussion über die Vertreter der Parteien, deren Ziele und Ansichten zu informieren und sich ein Bild davon zu machen, wie sich die Politik in MV entwickeln kann.

jl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Interessenvertretung der Wirtschaft und Gymnasium arbeiten zusammen.

29.06.2016

Kurt Wolfgang Schulze geht in seine alte Heimat zurück / Nachfolgerin sagte kurzfristig ab / Das Medizinische Versorgungszentrum arbeitet zunächst mit Vertretungsärzten.

29.06.2016

Der Gemeindevertreter soll sein Mandat für Boltenhagen 2014 verloren haben.

29.06.2016
Anzeige