Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wahllokale für jede Stimme
Lokales Nordwestmecklenburg Wahllokale für jede Stimme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 25.07.2017

. Bei der Bundestagswahl am 24. September stehen in Nordwestmecklenburg nur geringfügig weniger Wahllokale zur Verfügung als noch vor vier Jahren. Im Bereich Nordwestmecklenburg II sind dieses Mal 95 statt 98 Wahllokale geöffnet. In den Gemeinden und Städten, in denen die Nordwestmecklenburger bislang ihre Stimme abgeben konnten, können sie es auch im September. Lediglich in Boltenhagen, Damshagen und Hohenkirchen und Warin wird es jeweils ein Wahllokal weniger geben als bislang.

Zur Galerie
Zahl der Briefwähler in Wismar steigt.

Mit der Fusion von Börzow, Mallentin und Papenhusen zur Gemeinde Stepenitztal ändert sich dort nicht nur die Anzahl der Wahllokale, sondern auch der Wahlkreis. Vormals wahlberechtigt für Schwerin – Ludwigslust-Parchim I – Nordwestmecklenburg I wählen die Bürger jetzt im Wahlkreis 13, der Ludwigslust-Parchim II – Nordwestmecklenburg II – Landkreis Rostock I umfasst.

In Wismar bleibt die Anzahl der Wahllokale mit 28 gleich. Wie Pressesprecher Marco Trunk mitteilte, steigt die Zahl der Briefwahllokale von drei auf vier. Der Grund: Immer mehr Menschen geben ihre Stimme auf diese Weise ab. Mit 3320 Briefwählern (14,5 Prozent der Gesamtwähler) lag der Anteil der Briefwähler in Wismar bei der vergangenen Bundestagswahl jedoch unter dem Landesdurchschnitt.

Wismarer können unter Angabe von Name, Geburtsdatum und Adresse bereits jetzt ihre Briefwahlunterlagen beantragen. Unter anderem im Internet unter wahlen@wismar.de.

nb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon wieder haben Einbrecher im Ostseebad Boltenhagen zugeschlagen. Nachdem in der vergangenen Woche eine Bäckereifiliale das Ziel von bislang unbekannten Tätern ...

25.07.2017

Welches Buch lesen Sie gerade? „Höllenritt Wahlkampf“ von Frank Stauss. Der Autor war mal bei uns in der Bundestagsfraktion zu Gast. Seine Außenwahrnehmung von uns war sehr interessant.

25.07.2017

Die Evangelische Inklusive Schule „An der Maurine“ in Schönberg hat ihre Absolventen verabschiedet: 17 Sechstklässler wurden von Mitschülern, Lehrern, Angehörigen ...

25.07.2017
Anzeige