Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wanderung an früherer Grenze
Lokales Nordwestmecklenburg Wanderung an früherer Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 11.08.2018
Dassow

Der Heimat- und Tourismusverein Dassow „Tor zur Ostsee“ lädt zu einer Wanderung ein. Sie startet am Sonnabend, 25. August, um 10 Uhr. Das Thema lautet: Schätze am Wegesrand – die Wiesenapotheke am Grünen Band Deutschland. Treffpunkt ist das Torhaus des Gutes Johannstorf.

Der Verein kündigt an: „Die Wanderstrecke – circa fünf Kilometer lang – führt uns vom Schloss Johannstorf nach Pötenitz mit einer informativen Pause in Volkstorf.“ Die Wanderung ist eine Gelegenheit, an der ehemaligen Grenze besondere Pflanzen, Kräuter und ihre Verwendungsmöglichkeiten kennenzulernen. Erfahrene Natur- und Landschaftsführer geben Tipps und Anregungen. Die Wanderung endet gegen 13 Uhr. Dann werden die Teilnehmer mit einem Bus zurück zum Start gefahren. Für die Wanderung inklusive Rücktransport sind pro Person zehn Euro zu zahlen. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung beim Heimat- und Tourismusverein, Jens-Voigt-Ring 2, 23942 Dassow, nötig (Telefon 038826/974012 und 0176/50015584, E-Mail:

info@dassow-tourismus.de).

Die Wanderung ist Teil der Aktion „Vom Todesstreifen zum naturbelassenen Lebensraum“. Der Verein empfiehlt Rucksackverpflegung und geeignete Kleidung. Die letzte Wanderung des Vereins in diesem Jahr führt 12,5 Kilometer vom Priwall nach Dassow. Sie beginnt am Sonnabend, dem 13. Oktober, um 10 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Für diese Tour sind noch wenige Plätze frei.

jl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kommt Jakob wieder zurück? Vertragen sich die beiden Brüder wieder? Große Kinderaugen sehen mich fragend an.

11.08.2018

Waffenmeister und Stuntman Mario Eichendorf gehört zur Stammcrew der Piraten.

11.08.2018

/Schwerin. 64 Prozent der Unternehmen in Westmecklenburg benennen in der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer den Fachkräftemangel ...

11.08.2018
Anzeige