Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Was sonst noch geschah
Lokales Nordwestmecklenburg Was sonst noch geschah
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.12.2017

Die Stadtvertretung Grevesmühlen musste sich in diesem Jahr neu aufstellen. Mit ein Grund waren zwei

tragische Unglücksfälle. Im Frühjahr starb Jürgen Bühring, ein Aktivposten, der ehrenamtlich und politisch engagiert war und zur Linksfraktion gehört. Vor wenigen Wochen kam Uwe Bendiks, aktives Mitglied der Fraktion grevesmühlen.jetzt, bei einem Unfall ums Leben. Beide waren charismatische Menschen, sie haben große Lücken im Stadtparlament

hinterlassen. Ein Platz in der Stadtvertretung bleibt dauerhaft leer. David Böttcher war bei der letzten Kommunalwahl für die NPD in das Gremium gewählt worden. Er hatte am

18. Juli sein Mandat zurückgegeben.

Die Tafel in Grevesmühlen geriet in diesem Jahr mehrfach in die Schlagzeilen. Der Vorsitzende des Vereins, Jürgen Schulte, war von Kunden und Vereinsmitgliedern beschuldigt worden, Lebensmittel nicht gerecht verteilt und ausländische Bürger beschimpft zu haben. Der Vorsitzende bestreitet die Vorwürfe.

Ein neues Wohngebiet auf dem

Gelände des ehemaligen Sägewerks in Grevesmühlen plant die Stadt seit Jahren. Doch bislang gibt es das Projekt nur auf dem Papier. Anwohner beziehungsweise

Unternehmer, die auf dem Areal

leben und arbeiten, wehren sich

gegen die Pläne. Jetzt wurde ein

Ausschuss gebildet, der die Pläne

vorantreiben soll. Parallel dazu

laufen allerdings Klagen der Betroffenen. Wann das Projekt umgesetzt werden kann, steht derzeit noch in den Sternen. Die Stadt wartet die Entwicklung ab, vorher, so heißt es aus dem Rathaus, werde auch das

Gelände am Börzower Weg, auf

dem sich noch die Getreidelager

befinden, nicht angefasst.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nordwestmecklenburg Das Jahr 2017 im Rückblick: Gute Nachrichten und Geschichten aus dem Nordwestkreis - Rekorde und gewonnene Kämpfe

Berichte in der Zeitung über Mut und Durchhaltevermögen ziehen sich durch das gesamte vergangene Jahr.

27.12.2017

Ein Hund hat in Utecht einen Einbruch in ein Haus vereitelt. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich am 23.

27.12.2017
Nordwestmecklenburg Das Jahr 2017 im Rückblick: Die bewegendsten Momente und Geschichten aus dem Nordwestkreis - Viel Lärm um Musik und Donnerschläge

Etliche Schlagzeilen in den vergangenen Monaten hatten mit Auseinandersetzungen zu tun.

27.12.2017
Anzeige