Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Weihnachtliches Dassow
Lokales Nordwestmecklenburg Weihnachtliches Dassow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 21.11.2016

/Harkensee. Totensonntag ist vorbei, nun kann die Weihnachtsdeko aufgehängt werden. So hielten es gestern auch die Mitarbeiter der Stadt Dassow. Sie waren in der Stadt unterwegs, um rund 30 Weihnachtssterne zu montieren und zwei Weihnachtsbäume zu schmücken. Damit leuchten sie die Vorweihnachtszeit in Dassow ein. Erster Höhepunkt: ein Weihnachtsmarkt, zu dem die Stadt und die Kirchengemeinde am kommenden Sonnabend, 26. November, alle Einheimischen und Gäste an die Kirche einladen.

„Der Weihnachtsmarkt beginnt um 14 Uhr“, sagt Andrea Hinrichs, die seit Anfang November als Kulturbeauftragte der Stadt Dassow arbeitet und seit Juli dieses Jahres die Familienbegegnungsstätte des Jugend-, Kultur- und Freizeitvereins leitet. Ab 15 Uhr unterhalten Schützlinge der Dassower Kindertagesstätte „Deichspatzen“ die Besucher. „Um 17 Uhr zünden wir die erste Adventskerze an“, kündigt Andrea Hinrichs an. Dann wird Pastor Ekkehard Maase eine Andacht halten. Ein Familiengottesdienst mit anschließender Wahl des Kirchengemeinderates beginnt am Sonntag um 10 Uhr.

Am Sonnabend sorgen Vereine, Feuerwehr, Jugendklub und die neue Dassower Schulsozialarbeiterin Nina Berlin für ein vielfältiges Angebot auf dem Weihnachtsmarkt. Buden öffnen, an denen die Besucher Geschenkartikel, Bücher, Holzarbeiten, Kränze und vieles mehr kaufen können. Ebenfalls zu haben: Bratwurst, Stockbrot, Suppe und Plätzchen. „Syrer helfen wieder beim Weihnachtsmarkt“, kündigt Andrea Hinrichs an. Die Neu-Dassower reichen, wie im vorigen Jahr, Speisen nach Rezepten aus ihrer alten Heimat.

Kinder können ihrer Kreativität an einer Bastelstraße freien Lauf lassen, auf einem Pony reiten und sich über kleine Geschenke freuen, die der Weihnachtsmann verteilt.

Am Sonnabend kommender Woche, 3. Dezember, setzen zwei Feiern für Senioren den vorweihnachtlichen Veranstaltungsreigen in Dassow fort. Die Stadt lädt um 14 Uhr in die Dornbuschhalle ein, die Ortsteilvertretung Barendorf/Harkensee um 14.30 Uhr ins Gemeindehaus in Harkensee. Ein vorweihnachtlicher Abend mit Wildgerichten, Schmalzstullen, Waffeln und Glühwein beginnt am übernächsten Sonnabend, 10. Dezember, um 16 Uhr vor dem Blumenladen von Erich Rahlf & Söhne, Friedensstraße 15.

Jürgen Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Boltenhagens Senioren, Strandkorbvermieter und Rettungsschwimmer sind geteilter Meinung.

21.11.2016

Nadine Wolf ist im Jahr 2004 nach Wismar gezogen. „Davor habe ich in der Nähe von Güstrow gewohnt“, erzählt die 29-Jährige.

21.11.2016

Auf dem Kirchplatz in und um Sankt Nikolai in Grevesmühlen wird es festlich / 14 Uhr geht es los / Kinderprogramm im Vereinshaus.

21.11.2016
Anzeige