Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Weihnachtsmann kam mit dem Trabi nach Schönberg
Lokales Nordwestmecklenburg Weihnachtsmann kam mit dem Trabi nach Schönberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 14.12.2015
Weihnachtsmann Manfred Auraß begrüßte die Kinder auf dem Schönberger Weihnachtsmarkt. Fotos (2): Steffen Oldörp

Der Rentierschlitten blieb in der Garage: Mit einem blauen Trabbi-Cabriolet kam der Weihnachtsmann am Sonnabend gegen 15.30 Uhr zum Schönberger Weihnachtsmarkt auf den Kirchplatz. Sehr zur Freude der Kinder, die angelaufen kamen, um den Mann mit den Geschenken zu begrüßen. Schließlich hatte Manfred Auraß, wie der Schönberger Weihnachtsmann mit bürgerlichem Namen heißt, einen Sack voller Überraschungen mit dabei. Mit den Worten „Guten Tag, liebe Schönberger“ begrüßte er die Kinder, die brav und laut antworteten: „Guten Tag, lieber Weihnachtsmann.“

Bevor er seine Geschenke verteilte, setzte er die Jungen und Mädchen auf seinen Schoß, ließ sich von jedem Knirps ein Gedicht aufsagen oder ein Lied singen.

Der Besuch des Weihnachtsmannes war der Höhepunkt des Weihnachtsmarktes am Sonnabend auf dem Kirchplatz in Schönberg. Begonnen hatte das bunte Fest schon anderthalb Stunden vorher mit dem Anschneiden eines fünf Meter langen Stollens, den Andreas Schwabe gebacken hatte. Der Erlös kommt seit Jahren einem guten Zweck zu Gute. In diesem Jahr will der Bäckermeister das Geld aus dem Verlauf des Stollens dem Verein „Haus des Kindes“ spenden.

„Das haben wir spontan entschieden, weil die Lichterkette gestohlen und die Weihnachtsdekoration zerstört wurde“, so Schwabe. Die Tat hatte sich erst vor wenigen Tagen ereignet und für Aufregung in Schönberg gesorgt. An 20 Ständen erfreuten sich die Schönberger an Glühwein, Feuerzangenbowle, Mutzen und vielem mehr. Für die Kinder stand ein Karussell bereit. Mit dabei waren auch die Stadtjugendpflege, der Verein für Kommunikation, Umwelt und Kultur (KUK) und der Rotaryclub Grevesmühlen, der seine Einnahmen an das Ernst-Barlach-Gymnasium spenden will. „Wir sind begeistert, dass der Weihnachtsmarkt so gut angenommen wird“, freute sich der Präsident des Rotaryclubs, Bernd Czieschnek. Die Grundschüler und die Kinder vom „Haus des Kindes“" präsentierten jeweils ein musikalisches Weihnachtsprogramm. Die Parforcehorngruppe Maurinetal und die Turmbläser spielten besinnliche Klänge.

Schönbergs stellvertretender Bürgermeister Stefan Korn bedankte sich bei Händlern und Einwohnern der Stadt und sprach von einem gelungenen Weihnachtsmarkt.

Weil die Lichterkette gestohlen und die Weihnachts- dekoration zerstört wurde.“ Andreas Schwabe zur Spendenaktion

Steffen Oldörp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Termin für die Sanierung der Dorfstraße gibt es immer noch nicht.

14.12.2015

Täter kamen nachts durch das Dachfenster und gelangten so ins Einkaufszentrum / Waren aus der Parfümerie und Tabakladen gestohlen.

14.12.2015

Eine 57 Jahre alte Autofahrerin hat gestern Morgen in Grevesmühlen einen Schulbus gerammt und ist anschließend weitergefahren. Möglicherweise stand die Frau dabei unter Alkoholeinfluss.

14.12.2015
Anzeige