Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Weißer Nandu hält sich an Raps schadlos
Lokales Nordwestmecklenburg Weißer Nandu hält sich an Raps schadlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 07.11.2013
Guten Appetit: Der Nandu lässt sich den Raps schmecken. Quelle: so
Schattin

Mittlerweile ist der weiße Nandu zwei Jahre alt , der sich zwischen Utecht und Schattin zu Hause fühlt und dieser Tage den Raps auf Ackerflächen abknabbert. Genau wie er fühlen sich seit zwölf Jahren auch viele andere der eigentlich grau-braun gefiederten Laufvögel pudelwohl in der Gegend. Genauer gesagt in der Schaalseeregion bei Thandorf, Schattin, Utecht und Schlagsdorf. Aus sieben Nandus, die 2001 aus einem Privatgehege bei Lübeck entflohen waren, sind inzwischen rund 70 geworden. Wie viele der Laufvögel auf ihren langen Beinen genau durch die Schaalseeregion stapfen, weiß Hippke vom Biosphärenreservat Schaalsee noch nicht. Seiner Aussage nach gab es 2011 sogar drei kleine weiße Nandus. „Ich habe in der letzten Zeit aber nur noch einen gesehen.“ Deshalb geht der Sachgebietsleiter für Arten und Biotopschutz beim Biosphärenreservat davon aus, dass die anderen beiden die ersten Winter nicht überlebt haben.

Steffen Oldörp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

IHK: Die Stimmung in Nordwestmecklenburg ist besonders gut.

07.11.2013

Entertainer Guildo Horn zu Gast bei den „Gamehler Gesprächen“. Der Schlagerstar plauderte aus dem Nähkästchen.

07.11.2013

Drei junge Assistenzärzte wurden gestern in Wismar ausgezeichnet. Ihre Themen waren Sicherheit für Neugeborene, Simulation als Training sowie Elterngeld und Geburtenrate.

07.11.2013