Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wenn Seifenblasen über der Spiel-Baustelle schweben
Lokales Nordwestmecklenburg Wenn Seifenblasen über der Spiel-Baustelle schweben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 06.06.2016
Das war der Hit: Kinder konnten auf der Spiel-Baustelle beweisen, was sie als kleine Bauarbeiter so drauf haben. Quelle: Fotos: Judith Küther

Eine lange Warteschlange bildete sich am Sonntag vor der Hüpfburg hinter dem Kurhaus. Hier fand das Kinderfest statt – und natürlich wollte jedes Kind auf die Hüpfburg. Doch den Mädchen und Jungen wurde auf der Festwiese noch viel mehr geboten. Von der Tattoo-Station kamen die Kinder mit kreativ-bunten Gesichtsbemalungen zurück. Sehr beliebt war auch die Seifenblasenstation. So schwebten schillernde Seifenblasen in allen Größen und Formen über den Festplatz.

Zur Galerie
Im Ostseebad Boltenhagen wurde am Sonntag das sechste Mal ein Fest zum Kindertag gefeiert.

Der fünfjährige Tom begeisterte sich mit seiner Oma Mathilde Baltes (75) für das XXL-Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel: „Aber am meisten Spaß macht die Hüpfburg“, stellt er klar. Auch ihr handwerkliches Geschick konnten die Kids spielerisch an einer Kinderbaustelle ausprobieren. Der kleine Lukas Frankowiak (5) aus Magdeburg freute sich: „Endlich eine große Baustelle!“ – und war mit seinem Freund schon wieder am Werkeln.

Zu Musik und Moderation gab es noch viele andere tolle Sachen für die Kleinen und Großen zu entdecken: Riesenjenga, 4-Gewinnt, Leitergolf und Darts. Die Eltern und Großeltern konnten derweil bei einem Getränk und Imbiss auch mal durchatmen.

Das Kinderfest wurde von der Kurverwaltung Boltenhagen organisiert und fand zum sechsten Mal statt, sagte Kathleen Herr, die bei der Kurverwaltung für Marketing und Veranstaltungen verantwortlich ist.

Judith Küther

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Serie von Containerbränden in Wismar reißt nicht ab. Am Sonnabend wurden im Zeitraum von 0.28 bis 0.49 Uhr am Friedenshof mehrere Brände mitgeteilt.

06.06.2016

Am Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. Juni, laden die Mecklenburgischen Eisenbahnfreunde Schwerin e.

06.06.2016

Fünf Orte Nordwestmecklenburgs sind für die diesjährige Aktion der Metropolregion Hamburg „99 Lieblingsplätze für Aktive“ ausgewählt worden.

06.06.2016
Anzeige