Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Werke der insolventen German Pellets GmbH an Käufer übergeben
Lokales Nordwestmecklenburg Werke der insolventen German Pellets GmbH an Käufer übergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 01.07.2016
Verarbeitungshallen und Silos vom German Pellets Werk in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) sind am 07.04.2016 zu sehen. Quelle: Jens Büttner /dpa
Anzeige
Wismar

Sie hätten sämtliche bei Vertragsschluss vom 1. Mai vereinbarten Bedingungen per Ende Juni erfüllt, sagte der Sprecher von der Insolvenzverwalterin Bettina Schmudde, Wolfgang Weber-Thedy.

Eigentümer des Werks in Wismar wurde die von den Metropolitan Equity Partners Management, LLC, New York kontrollierte Wismar Pellets GmbH, während die Werke in Ettenheim und Herbrechtingen (Baden-Württemberg) an die J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG gingen.

Mit der Übergabe des Eigentums werden dem Sprecher zufolge auch die Beschäftigungsverhältnisse weitestgehend von den Käufern übernommen. In allen drei Werken blieben nahezu sämtliche Arbeitsplätze in der Produktion erhalten. Am Standort Wismar kam es in der Verwaltungen zu Stellenkürzungen.

Seit den Abschlüssen der Kaufverträge standen die Werke zwar unter der Verantwortung der Insolvenzverwalterin, wurden aber bereits durch die Käufer betrieben. An allen drei Standorten wurden Pellets produziert. Mit der Produktionsaufnahme in dem Werk einer Tochtergesellschaft der German Pellets GmbH in Torgau (Sachsen) wird in absehbarer Zeit gerechnet. Dieses Werk wurde ebenfalls bereits veräußert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige