Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wildschweingrillen bringt Geld für Erhalt der Kirche
Lokales Nordwestmecklenburg Wildschweingrillen bringt Geld für Erhalt der Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 17.07.2017
Das gegrillte Wildschwein war bei den Gästen sehr beliebt.

Das „Fest unterm Kirchturm“ in der Sankt-Laurentius-Kirche Kalkhorst, das der Verein zur Erhaltung der Dorfkirche Kalkhorst e.V. organisiert, war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Nachdem Pastorin Claudia Steinbrück im gut besuchten Gottesdienst die Frage „Was suchen wir?“ gestellt hatte, gab der Vorsitzende des Vereins Wolfgang Gutzeit eine der möglichen Antworten, nämlich „Wildschwein“. Das wurde vor dem Turmzimmer gegrillt und gegen Spende verteilt. So kam ein stattlicher dreistelliger Betrag für die Arbeit des Vereins zusammen.

Bei der anschließenden Mitgliederversammlung wurde besprochen, was mit den im vergangenen Jahr gesammelten Spenden von etwa 10000 Euro geschehen wird. Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand ermächtigt, einen Betrag von bis zu 10000 Euro für die Abschlussarbeiten an der Hohen Schönberger Empore sowie von weiteren 10000 Euro für anstehende weiteren Arbeiten an der Kanzel zu verwenden. Über die aus dem Jahr 1714 stammende aufwendig gestaltete Kanzel referierte Vorstandsmitglied Volker Jakobs, der als Grundlage seines Vortrags in der Landesbibliothek die Einweihungspredigt entdeckt hatte.

Neben den Restarbeiten an der Hohen Schönberger Empore und der Fortführung der Arbeiten an der Kanzel beginnen jetzt die Arbeiten am Altarblock, die der Verein ebenfalls organisiert und finanziert hat. Für weitere Arbeiten in der reich geschmückten Kirche werden weitere Spenden benötigt.

Kontakt: kalkhorst-laurenti-

us@elkm.de, Spendenkonto IBAN:

DE09 1406 1308 0002 9428 87.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grevesmühlener Rotarier planen Jugendprojekt mit dem Kulturgut Dönkendorf.

17.07.2017

Spielende Kinder auf einer Autobahnbrücke bei Zurow haben am Sonnabendabend offenbar Autofahrer so verunsichert, dass es auf der A 20 zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten kam.

17.07.2017

Der Verein steht finanziell auf wackligen Füßen / Verhandlungen für Übernahme durch das DRK laufen / Einige Mitarbeiter fühlen sich betrogen.

17.07.2017
Anzeige