Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Winterferienspiele: Mehr als immer nur Fußball

Grevesmühlen Winterferienspiele: Mehr als immer nur Fußball

Schüler können in der schulfreien Zeit Sport treiben — das Jugendzentrum bietet in der Mehrzweckhalle ein vielseitiges Programm.

Voriger Artikel
Laster kippt um - Milch läuft auf Straße aus
Nächster Artikel
Wirtschaftsplan: Ausschüsse stimmen zu

Gekonnt geht Jonas mit dem Schläger um.

Quelle: Fotos: Jan-Michael Kreft

Grevesmühlen. Gekonnt schwingt die 10-jährige Paula Eckard ihre Tischtennisschläger und schleudert den kleinen orangen Ball zielsicher über die Tischtennisplatte. Sie hat großes Interesse an dieser Sportart und versucht nicht erst, es zu verbergen.

Paula ist eine der vielen Schülerinnen und Schüler, die an der Sportwoche des Jugendzentrums teilnehmen, die seit vergangenen Montag in der Grevesmühlener Sport- und Mehrzweckhalle angeboten wird und zu der alle Ferienkinder — egal welchen Alters oder von welcher Schule — herzlichst eingeladen sind.

Das Konzept der Sportwoche ist simpel: An jedem Tag werden immer von etwa 14 bis 16 Uhr andere Sportarten thematisiert. So stand neben Tischtennis auch Handball und Basketball auf dem Plan. Heute werden viele verschiedene Spiele gespielt und morgen, am finalen Tag der Sportwoche, gibt es zum Abschluss noch einen Volleyballkurs.

Die Idee für die Sportwoche entstand aus dem Grundgedanken, dass den Kindern während der Ferien eine Projektwoche angeboten werden sollte. Nachdem zwischen verschiedenen möglichen Themen abgewogen wurde, entschieden sich die Schüler und Stadtjugendpflegerin Doris Lobatz letztlich für Sport. „Wir wollten den Kindern zeigen, dass es noch mehr gibt, als nur Fußball“, verrät Doris Lobatz. „Viele der hier angebotenen Sportarten zählen heute schon fast mit zur Allgemeinbildung. Allerdings werden, abgesehen von vielleicht Volleyball, nur die wenigsten während der Schullaufbahn vermittelt. Die Sportwoche ist nun die Gelegenheit das nachzuholen.“

Die Sportwoche erfährt große Unterstützung, wie Lobatz erzählt. So stehen den Teilnehmern mehrere Trainer für die verschiedenen Disziplinen zur Verfügung. Sie unterstützen die Schüler tatkräftig und geben ihnen hilfreiche Anregungen mit auf den Weg.

Die Idee der Sportwoche scheint zu fruchten. Der Zulauf der Schüler ist groß und von ungefähr sieben bis 16 Jahre sind alle Altersgruppen von verschiedenen Schulen Grevesmühlens und Umgebung vertreten.

Jan-Michael Kreft

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.