Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wlan: Freies Netz wird erweitert
Lokales Nordwestmecklenburg Wlan: Freies Netz wird erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 15.12.2017
Wismar

Das freie Wlan-Netzwerk der Hansestadt wird erweitert. Die Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft (WWG) steigt in das Projekt mit ein. Sie betreibt seit dieser Woche zwei Wlan-Access-Points (drahtlose Zugangspunkte): einen am Stadthaus und einen hinter dem Rathaus. Bürger und Gäste der Stadt können so in einem deutlich erweiterten Umkreis rund um den Markt und in der Fußgängerzone kostenlos im Internet surfen. „Wir freuen uns sehr über diese Initiative der WWG, denn am freien Wlan-Netz kann sich im Grunde jeder beteiligen und es so erweitern. Es ist schön, dass die WWG den Anfang macht“, so Pressesprecher Marco Trunk.

Gerade in Bezug auf die Besucher ist dieses Angebot sehr wichtig. Der Tourismus bringt Wismar viel ein: Allein im Jahr 2016 verzeichnete die Stadt bei 2,4 Millionen Tagesgästen einen Brutto-Umsatz von 104,7 Millionen Euro.

Um das „freeHWILan“ weiter auszubauen, suchen die Wirtschaftsgemeinschaft und die Hansestadt noch weitere Partner. Kontakt: Dr. Kirchner, ☎ 03841/227698

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Entwicklung in Boltenhagen stockt / Schuld sind Konflikte im Ort / Mediator soll vermitteln.

15.12.2017

Spendensumme für Weihnachtsaktion wächst auf 3951 Euro.

15.12.2017

Drei Kommunen einigen sich auf eine gemeinsame mobile Jugendarbeit.

15.12.2017
Anzeige