Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wo Geld der Stadt Schönberg herkommt und wo es hinfließt
Lokales Nordwestmecklenburg Wo Geld der Stadt Schönberg herkommt und wo es hinfließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 22.03.2016

Einnahmen der Stadt laut Haushalt:

Anteil an der Einkommenssteuer 1111900 Euro Gewerbesteuer 980000 Euro Zuweisungen des Landes 943000 Euro Steuer für bebaute Grundstücke 409000 Euro Schulkostenbeiträge von anderen Gemeinden 229900 Euro Familienleistungsausgleich 186900 Euro Anteil an der Umsatzsteuer 178200 Euro Konzessionsabgaben für Strom und Gas 135000 Euro Mieten und Pachten 29900 Euro Steuer für landwirtschaftlich genutzte Grundstücke 40000 Euro Hundesteuer 15800 Euro Vergnügungssteuer 2700 Euro Summe der größten Einnahmen:

4262300 Euro

Laufende Ausgaben laut Haushalt:

Kreisumlage 1498300 Euro Schule (mit Leasing) 1231100 Euro Amtsumlage 624000 Euro Kitabeiträge 430000 Euro Unterhaltung Straßen, Straßenbeleuchtung, Bäume 416000 Euro Volkskundemuseum 160400 Euro Gewerbesteuerumlage 150000 Euro Feuerwehr 110800 Euro Palmberghalle 84900 Euro Öffentliches Grün 72600 Euro Zinsen 69500 Euro Strom für Straßenbeleuchtung

60000 Euro Summe der größten Ausgaben:

4907600 Euro

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jahresfehlbetrag steigt auf eine neue Rekordsumme / Betriebe und Hauseigentümer müssen mehr zahlen.

22.03.2016

Die Künstlerin Ramona Seyfarth aus Neubrandenburg hat am Dienstag den ersten Kunstpreis für Nachwuchskünstler in Mecklenburg-Vorpommern erhalten.

22.03.2016

Ein Flüchtling aus Syrien erzählt im Grenzhus in Schlagsdorf von seinen Erfahrungen.

22.03.2016
Anzeige