Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Zehn Auszubildende starten bei Palmberg ins Berufsleben
Lokales Nordwestmecklenburg Zehn Auszubildende starten bei Palmberg ins Berufsleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 02.09.2016
Die neuen Auszubildenden bei Palmberg: zwei junge Frauen und acht junge Männer. Quelle: Palmberg

Die Palmberg Büroeinrichtungen und Service GmbH hat in dieser Woche zehn neue Kollegen begrüßt. „Als einer der größten Arbeitgeber in der Region bietet Palmberg mit dem Ausbildungsstart auch in diesem Jahr wieder zehn jungen Menschen eine Perspektive für ihr späteres Berufsleben“, erklärt das Schönberger Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Ausbildung junger Menschen sei für das Unternehmen Palmberg eine wichtige Säule der eigenen Firmenphilosophie, „denn Ausbildung heißt Zukunft.“

Ja zur Ausbildung bei Palmberg haben nach Auskunft des Unternehmens neben zwei neuen Auszubildenden im kaufmännischen Bereiche auch acht im gewerblichen Bereich gesagt. „In den Ausbildungsberufen Industriekaufmann/-frau, Industriemechaniker, Holzmechaniker, Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik werden die neuen Auszubildenden von Anfang an in den realen Arbeitsprozess integriert“, erläutert die Firma. Zusätzlich gebe es begleitend zur Ausbildung im Betrieb und der Berufsschule regelmäßig Lerngruppen, damit die Azubis gut gerüstet ins spätere Berufsleben starten können. Mit dem Ausbildungsstart 2016 beschäftigt Palmberg nach eigenen Angaben insgesamt 35 Auszubildende in unterschiedlichen Berufen.

Wegen der hohen Ausbildungsquote und des Engagements bei der Ausbildung wurde Palmberg vom Verband Holz und Kunststoff Nord-Ost 2009 als bester Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet und 2015 und 2016 durch die IHK Schwerin als „Top Ausbildungsbetrieb“ geehrt.

jl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Kindern kommt die Bildungskarte zugute / Das Angebot kennen aber noch längst nicht alle Eltern.

02.09.2016

Wo können auch Menschen, die nicht viel mit Kunst zu tun haben, an dieses Thema herangeführt werden? Natürlich an öffentlichen Plätzen.

02.09.2016

Die Karnevalisten des Grevesmühlener Carneval Clubs (GCC) wollen eine alte Tradition wiederbeleben: den großen Herbstball.

02.09.2016
Anzeige