Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Zeitzeugen und Autor im Grenzhus
Lokales Nordwestmecklenburg Zeitzeugen und Autor im Grenzhus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 17.08.2017

Das Grenzhus in Schlagsdorf bietet während der Sommerferien öffentliche Führungen an. Andreas Wagner, Leiter des Informationszentrums zur innerdeutschen Geschichte, kündigt an: „Bis zum 2. September finden im Grenzhus immer mittwochs ab 15 Uhr und sonnabends ab 14 Uhr öffentliche Führungen mit jeweils unterschiedlichen Zeitzeugen statt.“

Die Führungen sollen nicht nur Daten und Fakten vermitteln, sondern auch eine Gelegenheit sein, über persönliche Geschichten miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintrittspreis beträgt vier Euro, ermäßigt drei. Die Führungen sind kostenfrei.

Zu einer Lesung mit anschließender Diskussion lädt das Grenzhus am Freitag, dem 29. September, um 19 Uhr ein. Der Lübecker Schriftsteller Klaus Rainer Goll stellt den Sammelband „Grenzfälle“

vor. Bei dem Buch handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von Autoren aus Schleswig-Holstein und Brandenburg. Zwischen ihnen entwickelten sich seit einem Treffen im Kleist-Museum in Frankfurt (Oder) freundschaftliche Beziehungen. Bald lag eine gemeinsame Veröffentlichung nahe. Das Thema war rasch gefunden. Die Grenze, Symbol der Teilung, sollte zum Anlass für die Annäherung werden.

Obwohl die Themenwahl nicht an die Zeitgeschichte gebunden war, beschäftigen sich die meisten Beiträge mit der innerdeutschen Grenze. Doch auch andere „Grenzfälle“ finden in dem Sammelband ihren Niederschlag: Die Grenze zwischen der DDR und Polen, die zwischen Leben und Tod und die zwischen gestern und morgen.

Kontakt: www.grenzhus.de,

☎ 038875 / 20326

jl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von schwarzen Särgen und Irrlichtern.

17.08.2017

Kastahn ist ein Ortsteil der Gemeinde Upahl. Zu Upahl gehören weiterhin die Ortsteile Blieschendorf, Boienhagen, Groß Pravtshagen, Hanshagen und Sievershagen.

17.08.2017

Bundestagswahl teilt, was regional zusammengehört / Die Wähler interessiert’s kaum.

17.08.2017
Anzeige